Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 925606

Staatliches Weinbauinstitut Freiburg Merzhauser Straße 119 79100 Freiburg, Deutschland https://staatsweingut-freiburg.de
Ansprechpartner:in Herr Bernhard Huber +49 761 401654301
Logo der Firma Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Staatliches Weinbauinstitut Freiburg

Genießen und Gutes tun – Azubis vom Staatsweingut Freiburg spenden ins Ahrtal

(lifePR) (Freiburg, )
Unter dem Motto „Von der Traube bis ins Glas“ stand das Azubi-Projekt 2021/2022 des Staatsweinguts Freiburg. Zwei besondere Weine waren das Ergebnis. Die sieben Auszubildenden des Gutsbetriebs Blankenhornsberg in Ihringen sowie die sechs aus dem Gutsbetrieb Freiburg erhielten im September 2021 die Aufgabe, bis zur Frühjahrsweinprobe am 23. und 24. April 2022 einen Rosé-Wein und einen Weißburgunder zu kreieren. Der Erlös der verkauften Weine sollte an einen Spendenfond ihrer Wahl gehen.

Als die Azubis Ihre Aufgabe erhalten haben, war schnell klar, dass sie die Erlöse als Hilfe an die Winzerkollegen ins Ahrtal spenden möchten. Die Weine wurden an der Frühjahrsweinprobe dieses Jahres vorgestellt und es dauerte nicht lange, bis alle Flaschen verkauft waren. Insgesamt wurde ein Betrag in Höhe von 3.305,48 € erzielt, welcher komplett an den Spendenfond AHR – A wineregion needs Help for Rebuilding e.V. überwiesen worden ist.

Weites berufliches Feld – Begeisterung von der Rebe bis zum fertigen Wein

Neben der Herstellung und das Marketing war die Kostenkalkulation auch wichtig. Hier wurde unter Berücksichtigung verschiedener Aufwendungen, wie die Etiketten oder auch das Drucken der Flyer, eine Kalkulation aufgestellt. Ihnen war klar, dass der Preis der Flaschen nicht zu hoch sein darf, aber zu niedrig wollten sie das auch nicht ansetzen. Der „FlamIngo“- Rosé und der Weißburgunder „Werdegang“ haben letztendlich eine Summe in Höhe von 3.200,00 € zusammengebracht. Durch ein Gewinnspiel an der Frühjahrsweinprobe, durch das zusätzlich 300,50 € eingenommen worden sind und abzüglich der entstandenen Kosten, kamen sie auf einen stattlichen Betrag von
3.305,48 €.

Neben diesem Projekt wurde 2020/2021 ein Video für eine Onlineweinprobe von den Azubis erstellt. Wir können gespannt sein, was die Auszubildenden dieses Jahr wieder kreieren werden. Die Ergebnisse werden wieder an der Frühjahrsweinprobe 2023 vorgestellt. Falls Sie nochmal rund um das Azubiprojekt 2020 bis 2022 nachlesen wollen, besuchen Sie gerne das Staatsweingut auf der Homepage.
Hier finden Sie auch Informationen, wie Sie selbst nochmal helfen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.