Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680577

Spendenprägung für den Wiederaufbau der Garnisonkirche

Berlin, (lifePR) - Mit einem Gottesdienst erfolgte am 29. Oktober 2017 der Baubeginn zum Wiederaufbau der Kirche. Auf der seit dem Stadtverordnetenbeschluss 1990 freigehaltenen Fläche entsteht der rund 90 Meter hohe Turm, dessen Äußeres sich am barocken Vorbild von 1735 orientiert. Im Inneren ist auf 1200 Quadratmetern Nutzfläche Friedens-, Bildungs- und Versöhnungsarbeit vorgesehen.

Die Staatliche Münze Berlin hat 2005, zum 270. Jahrestag der Errichtung der Garnisonkirche in Potsdam, eine Spenden-Gedenkprägung aufgelegt. Seitdem sammelt die Münze der Hauptstadt 2,50 € pro verkaufter Prägung für den Wiederaufbau der Garnisonkirche.

„Wir freuen uns sehr, dass nun mit dem Wiederaufbau begonnen werden konnte und erinnern aus diesem Grund gerne an unsere Spendenprägung, mit der wir unseren kleinen Beitrag zur Unterstützung dieses tollen Projektes leisten wollen, erklärte Andreas Schikora, der Geschäftsleiter der Münze der Hauptstadt anlässlich des Baubeginns.

Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

Spenden-Gedenkprägung der Münze Berlin

Ausgabejahr: 2005

Legierung: Silber 500/1000

Durchmesser: 30 mm

Auflage: 50.000 Stück

Gestalter: Othmar Kukula

Auslieferung in attraktiver Klappkarte

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unteruhldinger Pfahlbauten am Wochenende nochmals geöffnet

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am 25. und 26. November öffnen die Pfahlbauten Unteruhldingen dieses Jahr letztmals am Wochenende ihre Pforten. Neben den rekonstruierten Pfahlbauhäusern...

Weihnachtsgeschenke-Tipp für Zeitgeschichte-Begeisterte: Der HISTORAMA Channel auf amazon!

, Kunst & Kultur, POLAR Film + Medien GmbH

HISTORAMA ist ein amazon Channel für Prime-Mitglieder zum Thema (Zeit)Geschichte & Dokumentationen. Er ist der einzige Streaming-Channel in Deutschland,...

Äbbäs mit Klavier, Gesang, Geige und Gitarre - Äbbäs Schees, Äbbäs von Ällem: Sonntags-Matinee 3. Dezember 14 Uhr mit Bernd Pfetsch und Ines Greiner

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Mit Bernd Pfetsch und Ines Greiner kehrt das Kulturgewächshaus Birkenried nach dem Ausflug in das Land der Menominee mit Wade Fernandez, USA, am...

Disclaimer