Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683159

Ausgezeichnet! Kammerchor der Musikhochschule Mannheim gewinnt den Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg

Mannheim, (lifePR) - Der Kammerchor der Musikhochschule Mannheim gewann am vergangenen Wochenende beim Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg mit hervorragendem Erfolg und einem ersten Preis die Kategorie A1 der gemischten Kammerchöre. Unter Leitung von Prof. Harald Jers konnte sich der Chor mit 23.4 Punkten unter den besten Chören des Landes für den Deutschen Chorwettbewerb im Mai 2018 in Freiburg qualifizieren; kein Chor erhielt eine höhere Bewertung im ganzen Wettbewerb. Die Stadt Bretten war im Rahmen ihrer 1250-Jahr-Feier am Wochenende des 18. und 19. Novembers Austragungsort des baden-württembergischen Amateur-Chor-Wettbewerbs. Insgesamt über 50 Ensembles sind dem Aufruf zur Teilnahme gefolgt und stellten in elf Kategorien ihr Können unter Beweis. Eine hochrangig besetzte zehnköpfige Fachjury urteilte über die Gesangsleistung der Chöre. Mit diesem großen Erfolg schließt der Kammerchor der Musikhochschule Mannheim an die Erfolge der letzten Jahre im In- und Ausland an und zählt somit zu einem der besten Kammerchöre des Landes.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 Kontrabasse bringen Ludwigslust zum Klingen

, Kunst & Kultur, Tourismusverband Mecklenburg - Schwerin e.V

Vom 22. bis 29. Juli dreht sich in Ludwigslust alles um das größte der Streichinstrumente, den Kontrabass. Mehr als 50 hoffnungsvolle Talente...

Muthesius Kunsthochschule zeichnet ausländische Studentin mit DAAD-Preis aus

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

An der Muthesius Kunsthochschule zeichnet Präsident Dr. Arne Zerbst am 18.07.2018 um 18 Uhr anläßlich der Eröffnung der Jahresausstellung eine...

»Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte«

, Kunst & Kultur, Freilichtmuseum Beuren

Ein amüsantes, jüdisches Programm für Erwachsene und Kinder bietet die Künstlerin Revital Herzog am Sonntag, den 22. Juli, um 11 Uhr im Freilichtmuseum...

Disclaimer