lifePR
Pressemitteilung BoxID: 684521 (Springer Science+Business Media Deutschland GmbH)
  • Springer Science+Business Media Deutschland GmbH
  • Heidelberger Platz 3
  • 14197 Berlin
  • http://www.springer.com
  • Ansprechpartner
  • Kerstin Mork
  • +49 (30) 827-5110

Erfolgreiches erstes Jahr für SharedIt: Bereits mehr als 3,25 Millionen Artikel geteilt

(lifePR) (London / Berlin, ) Autoren, Abonnenten und Medienpartner haben im ersten Jahr mit SharedIt, der Content-Sharing-Initiative von Springer Nature, mehr als 3,25 Millionen Artikel geteilt. SharedIt startete im Oktober 2016 und umfasst mehr als 2.700 wissenschaftliche Zeitschriften, darunter das gesamte Springer Nature Portfolio sowie mehr als 1.000 Partner-Journals und Zeitschriftentitel, die gemeinsam mit Fachgesellschaften publiziert werden. Über den innovativen Service können Autoren und Abonnenten Links zu frei zugänglichen Leseversionen von Originalforschungsartikeln erstellen und diese via Social Media, in Repositorien und wissenschaftlichen Netzwerken, auf Webseiten sowie per E-Mail teilen.

Steven Inchcoombe, Chief Publishing Officer, Springer Nature: „ Schon viel zu lange ist ‚teilen’ ein schwieriger Begriff in der Welt des wissenschaftlichen Publizierens. Wir arbeiten für unsere Autoren und Abonnenten und wissen, dass für sie die Möglichkeit, Ergebnisse zu teilen und für neue Forschungsfragen zusammenzuarbeiten, zunehmend wichtig ist. Mit SharedIt haben wir darauf reagiert. Es freut mich daher, zu sehen, dass SharedIt von unseren Autoren und Lesern so gut angenommen wird – und das weltweit und über unser gesamtes Portfolio. Wir hoffen, ein Vorbild für weitere vergleichbare Programme zu sein und haben daher entschieden, die Daten für das erste Jahre öffentlich zu teilen.“

Erste Ergebnisse der SharedIt-Daten

·         SharedIt-Links zu Artikeln von Springer Nature wurden 3.276.215-mal genutzt, in gut 200 Märkten und von knapp 29.000 Institutionen.

·         Die meisten Links wurden von Abonnenten geteilt (1,24 Millionen).

·         Autoren teilten Artikel 1,15 Millionen-mal, von Medienpartnern wurden SharedIt-Links 885.195-mal zum Teilen genutzt.

·         Die meisten Leser, die SharedIt-Links nutzten, kamen aus den USA. Ein Drittel der dort gelesenen Artikel stammte ebenfalls aus den USA.

Steven Inchcoombe weiter: „Forschung muss bestmöglich auffindbar, zugänglich, verständlich und teilbar sein – dafür wurde SharedIt entwickelt. Die generierten Links leiten zur jeweiligen ‚version of record‘, der jeweils aktuellen Artikelversion, die auch Änderungen berücksichtigt, die erst nach der eigentlichen Veröffentlichung eingefügt wurden. Außerdem haben diejenigen, die Links erstellen, die Möglichkeit, Passagen hervorzuheben oder zu kommentieren. Wir wollen, dass die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse von allen gelesen werden können, die Forschung unterstützen und ermöglichen, von allen, die dazu beitragen, dass diese Erkenntnisse für uns alle nutzbar gemacht werden  und – nicht zuletzt – von einer interessierten Öffentlichkeit. Wir sind begeistert von diesen Zahlen und sind jetzt sehr daran interessiert, noch weitere wissenschaftliche Zeitschriften von kooperierenden Fachgesellschaften für SharedIt freizuschalten.“

Die Artikel, auf die am häufigsten via SharedIt-Link zugegriffen wurde, erschienen alle in wissenschaftlichen Zeitschriften von Nature Research. Der in Nature veröffentlichte Artikel aus dem Forschungsfeld der Künstlichen Intelligenz ‚Hybrid computing using a neural network with dynamic external memory’ wurde 43.869-mal aufgerufen. Auf ihn folgt – ebenfalls zum Thema Künstliche Intelligenz – ‚Mastering the game of Go without human knowledge’ mit 42.286 Aufrufen. Nummer Drei ist mit 25.402 Zugriffen der Artikel ‚A chronic low dose of Δ9-tetrahydrocannabinol (THC) restores cognitive function in old mice’, der in Nature Medicine veröffentlicht wurde.

Nutzungsverhalten im Ländervergleich

Die meisten Leser, die SharedIt-Links von Abonnenten nutzten, kamen mit einer Klickzahl von 513.370 aus den USA, gefolgt von Großbritannien, Deutschland, Brasilien und Kanada.

SharedIt-Links von Autoren wurden ebenfalls am häufigsten von Lesern in den USA angeklickt (393.956 Klicks), vor Lesern aus Deutschland, Großbritannien, Indien und China. Weitere Länder, in denen SharedIt starke Nutzungszahlen verzeichnete, waren unter anderem Frankreich, Italien, Japan, Mexiko, Spanien und Australien.

Weitere Informationen zu SharedIt stehen unter http://www.springernature.com/sharedit zur Verfügung.

Die Technologie

Die Technologie hinter SharedIt kommt von ReadCube. Die branchenführende Funktionalität hinter dem ReadCube-Konzept macht es möglich, final publizierte Versionen von wissenschaftlichen Artikeln in einem verbesserten Streaming-PDF-Format zur Verfügung zu stellen. Über den Volltext des Artikels hinaus bietet die verbesserte PDF-Version diverse Funktionalitäten: Hyperlinks zu Inline-Zitationen und Tabellen, Anmerkungsmöglichkeiten, direkten Zugang zu ergänzenden Inhalten und Abbildungen sowie erweiterte Artikeldaten.

Springer Nature fördert Wissenschaft durch die Veröffentlichung neuester Forschungsergebnisse und macht diese weltweit zugänglich. Die Verlagsgruppe unterstützt die Erschließung neuer Forschungsgebiete und nimmt eine Vorreiterrolle für Open Access ein. Dahinter steht die Motivation, Autoren, Wissenschaftlern, Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und Fachgesellschaften optimale Lösungen und Services anzubieten. Millionen von Nutzern aus Forschung und Bildung greifen täglich auf Bücher, wissenschaftliche Zeitschriften und Informationsangebote von Springer Nature zurück. Zu Springer Nature gehören renommierte Marken wie Springer, Nature Research, BMC, Palgrave Macmillan und Scientific American. Mit qualitativ hochwertigen Inhalten und einem breiten Spektrum an innovativen Plattformen, Produkten und Serviceangeboten ist Springer Nature außerdem ein führender Verlag für Bildungs- und Fachliteratur. Weitere Informationen stehen online zur Verfügung: springernature.com und @SpringerNature.

Weitere Informationen

·         Digital Science http://www.digital-science.com /@digitalsci

·         ReadCube https://www.readcube.com/ @readcube