Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62067

Hamburger SV schließt sich der IVW-Eventkontrolle an

Hamburg, (lifePR) - Der HSV lässt als erster Verein der Fußballbundesliga ab dieser Saison 2008/09 seine Zuschauerzahlen offiziell durch die IVW prüfen und ausweisen.

Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) hat 2007 die Prüfung von Print-, Funk- und Online-Medien sowie der Plakat- und Kinowerbung auf Veranstaltungen ausgeweitet. Veranstalter und Vermarkter von Sport- und Kulturevents können somit die Zahl ihrer Besucher und ausgegebenen Tickets neutral und objektiv prüfen lassen. Die Initiative ging vom Fachverband für Sponsoring FASPO aus.

HSV-Marketing-Vorstand Katja Kraus: "Wir haben ein großes Interesse daran, die Vertrauensbasis für unsere Sponsoren ständig weiter zu verbessern. Insofern halten wir es nur für konsequent, nach der bereits laufenden IVW-Kontrolle der Page Impressions und Visits unserer Vereins-Homepage www.hsv.de nun auch die erfreuliche Entwicklung unserer Besucherzahlen in der HSH Nordbank Arena durch die IVW zertifizieren zu lassen."

"Als Qualitätssicherung für die Kunden und Partner des HSV", wertet Hendrik Schiphorst, Leiter der SPORTFIVE-Teams Deutschland, diese "Anpassung an übliche Marktstandards" und betont zugleich die Vorreiterrolle des HSV für derartige Innovationen im Sportsponsoring.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer