Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666807

CHECK24, Deutschlands größtes Vergleichsportal, wird Titelsponsor für den "Doppelpass" auf SPORT1, dem bekanntesten Fußball-Talk im deutschen Fernsehen

Ab 13. August um 11:00 Uhr startet "Der CHECK24 Doppelpass" / 360°-Integration von CHECK24 auf allen SPORT1 Kanälen

Ismaning, (lifePR) - SPORT1 MEDIA und CHECK24 werden in der neuen Bundesliga-Saison Partner beim „Doppelpass“ auf SPORT1: Deutschlands größtes Vergleichsportal präsentiert den bekanntesten Live-Fußball-Talk im deutschen Fernsehen ab dem 13. August 2017 als „Der CHECK24 Doppelpass“. Das Titelpatronat wird in der Kommunikation über alle SPORT1 Kanäle hinweg – TV, Online, Social Media und Radio – umgesetzt.

Wenn am Sonntag, 13. August, um 11:00 Uhr im „Der CHECK24 Doppelpass“ auf SPORT1 wieder live die aktuellen Themen diskutiert werden, die die Fußballnation bewegen, ist das Logo von CHECK24 als zentrales Element eingebunden. Auch im „Der CHECK24 Doppelpass“-Video-Channel auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps empfangbar ist, sowie auf Facebook und Twitter erfolgt die Logo-Integration des neuen Partners. Das Phrasenschwein, in das jeder Talkgast bei der Verwendung geflügelter Worte und Redewendungen fünf Euro für einen guten Zweck einzahlen muss, präsentiert sich ab dem Saisonstart 2017/18 im neuen CHECK24-Trikot und wird finanziell kräftig aufgefüllt – CHECK24 verdoppelt jeden eingezahlten Betrag. Komplettiert wird das Titelpatronat mit Sponsoring-Trailern auf SPORT1.fm, die ab dem 20. August vor, während und nach Sendung platziert werden.

Patrick Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 Media GmbH: „CHECK24 und ‚Doppelpass‘ passen perfekt zusammen: Beide Marken verfügen über einen außerordentlich hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad. Für den idealen Markenauftritt bietet SPORT1 MEDIA CHECK24 eine maßgeschneiderte 360-Grad-Kommunikation über alle SPORT1-Plattformen.“

„Mit dem Doppelpass-Titelpatronat auf SPORT1 weitet CHECK24 seine Sportsponsoring-Aktivitäten konsequent aus“, sagt CHECK24-Geschäftsführer und Sprecher Christoph Röttele. „CHECK24 engagiert sich auch zukünftig genau in solchen Premium-Umfeldern.“

Beim „Der CHECK24 Doppelpass“ empfängt Moderator Thomas Helmer ab der neuen Saison jeden Sonntag eine Runde aus Sportjournalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten im Hilton Airport Hotel in München, um die brisantesten Fußballthemen zu diskutieren. Zur Stammbesetzung zählen auch die SPORT1-Experten Armin Veh, Marcel Reif und Thomas Strunz, neuer Schiedsrichter-Experte ist Bernd Heynemann. Im Schnitt sehen fast eine Million Zuschauer jeden Sonntag ab 11:00 Uhr den bekanntesten Fußballtalk Deutschlands.

Anbei ein Bildmotiv des „Doppelpass“-Teams mit Thomas Strunz, Armin Veh, Thomas Helmer, Ruth Hofmann und Marcel Reif (v.l.n.r.) zur freien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung (Quelle: SPORT1 l Nadine Rupp).

Über die CHECK24 GmbH

Die CHECK24 GmbH ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Sport1 GmbH

Die Sport1 Media GmbH mit Sitz in Ismaning bei München ist ein Unternehmen der Constantin Medien-Gruppe. SPORT1 MEDIA ist der Multiplattform-Vermarkter für die vielfältigen Angebote von Deutschlands führender 360°-Sportplattform SPORT1 - mit dem Free-TV-Sender SPORT1 und den Pay-TV-Sendern SPORT1+ und SPORT1 US, dem Online- und Mobile-Bereich mit SPORT1.de, den mobilen SPORT1 Applikationen, den Social-Media-Kanälen sowie dem digitalen Sportradio SPORT1.fm. Diese reichweitenstarken Kanäle ermöglichen einzigartige Inszenierungsmöglichkeiten für Unternehmen und Marken: Werbekunden profitieren von der hochemotionalen Aktivierung der Männer-Zielgruppe im Premium-Umfeld Sport durch das große Live-Angebot mit 1.500 Std. jährlich allein im Free-TV und einer Eigenproduktionsquote von 80 Prozent. Auf Basis dieser Alleinstellungsmerkmale entwickelt SPORT1 MEDIA innovative 360°-Kommunikationslösungen aus einer Hand - individuell zugeschnitten, kreativ vernetzt und überzeugend in Szene gesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer