Splendid Film: Neue Filme mit Schwarzenegger, DeNiro, Travolta, Walker

(lifePR) ( Köln, )
Splendid Film GmbH, Köln, 100%ige Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, hat eine Reihe von Top-Kinospielfilmen für die Auswertung im deutschsprachigen Raum und in den Benelux-Staaten erworben.

Nachdem Superstar Arnold Schwarzenegger bereits in dem Splendid-Actioner "Last Stand" die Hauptrolle übernommen hat, kommt er nun für einen weiteren Splendid-Film zurück ins Kino - "Black Sands". Darin übernimmt er eine seiner Paraderollen als Einzelgänger, der einen einsamen Krieg gegen einen rücksichtslosen Waffenhersteller und dessen Privatarmee führt. Das derzeit stark gefragte Regieteam Mike McCoy und Scott Waugh ("Act of Valor") garantiert dabei für spektakuläre und hochexplosive Action.

Der australische Regisseur Stuart Beattie (Drehbuchautor von "GI Joe", "Fluch der Karibik") verfilmt mit "I, Frankenstein" eine moderne Version des Klassikers nach einer Comicvorlage von Kevin Grevioux ("Underworld"). Aaron Eckhart ("The Dark Knight", "Battle: Los Angeles") verkörpert den Helden, während Bill Nighy ("Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1", "Underworld") einen dämonischen Prinzen spielt. Der hochbudgetierte Fantasystreifen und Start einer potenziellen neuen Franchise kommt vom Produktionshaus Lakeshore, das bereits für die "Underworld"- Reihe verantwortlich war.

In "Killing Season" sind zum ersten Mal die beiden Hollywoodlegenden Robert De Niro und John Travolta gemeinsam auf der großen Leinwand vereint. De Niro spielt einen amerikanischen Kriegsveteranen, der sich in eine einsame Hütte in den Bergen zurückgezogen hat. Dort erhält er Besuch von einem vermeintlichen Touristen (Travolta), der sich jedoch als serbischer Ex-Soldat entpuppt und mit dem Amerikaner eine Rechnung begleichen will. Was folgt ist eine packende Verfolgungsjagd durch die Wälder der Appalachen, die in der pursten Form des Krieges gipfelt: dem Kampf Mann gegen Mann. Regie führt Mark Steven Johnson ("Ghost Rider") nach einem Drehbuch von Evan Daugherty ("Snow White and the Huntsman").

In "Hours", einem dramatischen Thriller vor dem Hintergrund des zerstörerischen Hurrikans "Katrina" , kämpft Paul Walker, bestens bekannt aus den "The Fast and the Furious"-Filmen, im überfluteten New Orleans um das Leben seiner neugeborenen Tochter. Der Produzent ist Peter Safran ("Scary Movie", "Buried"). Eric Heisserer, Drehbuchautor von "Final Destination 5" sowie den Remakes von "Nightmare on Elmstreet" und "The Thing", schrieb das Buch und führt Regie.

"Apollo 13" trifft auf "Alien" - Inspiriert von den historischen Ereignissen um die gleichnamigen Raumstationen der NASA in den 70er Jahren führt der australische Science Fiction-Thriller "Skylab" auf eine nervenzehrende, spannungsgeladene Reise ins Weltall. Die Astronauten einer Raumstation sollen die Aktivitäten der Sowiets beobachten, ahnen jedoch nicht, dass sie sich statt derer mit einem Alien konfrontiert sehen.

Produzent David Lightfoot ("Wolf Creek") hat für die Special Effects eine der Top-Effektschmieden aus Australien gewinnen können, die unter anderen die Effekte für "Thor", "Watchmen" und "Harry Potter" gemacht haben.

In "You're Next" geht es um eine Familie, die während eines gemeinsamen Familientreffens von unbekannten Killern überfallen und im eigenen Landsitz eingesperrt wird. Zu dumm für die skrupellosen Killer, dass eines der Opfer auf bittere Rache aus ist. Dieser Horrorthriller wurde mit großem Erfolg auf der diesjährigen Midnight Madness in Toronto vorgestellt und der US Verleih Lionsgate, Spezialist für Horror ("Saw"- Reihe) erwarb die Rechte für Nord-Amerika.

Mit "Guillotines" kommt von Splendid das asiatische "300" das lose auf dem Filmklassiker "Duell der Giganten" aka "Master of the Flying Guillotine" basiert , nach Deutschland. Blockbuster Produzent Peter Chan ("Warlords", "Wuxia") und "Infernal Affairs" Regisseur Andrew Lau, lassen uns spektakuläre Fights in einem visuell berauschenden Stil erwarten.

Die Filme sind für die Kinoveröffentlichung in 2013, teilweise noch in 2012 vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.