Umfrage auf Spin.de: "Dirty Dancing" bewegt als liebster Liebesfilm noch immer

Geschnieft und geschmachtet wird bevorzugt bei modernen Klassikern

(lifePR) ( Regensburg, )
Der Valentinstag naht; da erfreuen sich Filmromanzen besonderer Beliebtheit. Die Chat-Community Spin.de (http://www.spin.de) erfragte unter rund 1.000 Mitgliedern die populärsten Romantikstreifen. Ergebnis: Patrick Swayze zweimal unter den Top 3, Vampire unter ferner liefen.

Top Liebesfilme

1.Dirty Dancing 12,9%
2.Pretty Woman 8,8%
3.Ghost - Nachricht von Sam 5,9%
4.Vom Winde verweht 4,1%
5.Titanic 3,9%

Keine Chance für blasse Lover

So verschieden Filmgeschmäcker sind, so verschieden waren die Nennungen bei der Umfrage. Mit immerhin 12,9% konnte der moderne Klassiker "Dirty Dancing" mit Patrick Swayze und Jennifer Grey von 1987 den Spitzenplatz erobern. Zweiter wurde mit 8,8% "Pretty Woman" von 1990; wohl ein guter Romantik-Jahrgang, denn ebenso 1990 kam ins Kino "Ghost - Nachricht von Sam", mit dem Patrick Swayze auch den dritten Platz besetzt - diesmal zusammen mit Demi Moore (5,9%). Die Top 5 komplettieren "Vom Winde verweht" (1939) mit 4,1% und "Titanic" mit 3,9% von 1997.

Keine Rolle für das Ergebnis spielten neuere Produktionen ebenso wie die Vampir-Saga "Twilight".

Egal welcher Film - für die meisten Teilnehmer macht die Kombination aus Schauspielern, Drama, Komik und Musik den perfekten Liebesfilm aus. Für einen Spin.de-Nutzer ist das übrigens "e-m@il für Dich" von 1998, weil er seine Frau seinerzeit im Internet kennenlernte... damals übrigens wirklich noch "Neuland".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.