Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60341

Casino Wiesbaden informiert: "Round per Round" heiße Action

Wiesbaden, (lifePR) - In der Wiesbadener Pokerarena war das "Round per Round"-Turnier (Hold'em / Omaha) am gestrigen Montag nicht ganz ausverkauft. Der Stimmung unter den 41 Kombattanten tat dies aber keinen Abbruch. Sie kauften sich mit 100,- € in das Pot-Limit-Turnier ein und hatten in der ersten Turnierstunde die Möglichkeit, mit einer unbegrenzten Anzahl von Rebuys ihren Stack immer wieder aufzufüllen. Als krönender Abschluß der Rebuy-Phase konnten die Player mit einem Add-On zu ebenfalls 100,- € einmalig die doppelte Chipmenge einkaufen, also 2.000 Turnierchips. Als sich die letzten Zehn gegen Mitternacht bis zum Final-Table gekämpft hatten, waren mittlerweile durch die Rebuys und den Add-On Turnierchips im "Wert" von 146.000 am Tisch. Das daraus resultierende Preisgeld hatte die stolze Summe von 11.200,- € erreicht.

Auffällig bei diesem Profi-Turnier war vor allem, dass während der Omaha-Runden die Action teilweise am Überkochen war. Bis zu sieben (!) Spieler, die bereits vor dem Flop All-In gingen, ließen den einen oder anderen Side-Pot massiv in die Höhe schnellen.

Dementsprechend war auch die Verteilung der Hände: Da trafen Full-Houses auf Poker oder Flush oder auf gleich mehrere Straßen. Am Ende setzen sich mal wieder die drei konstantesten Spieler des Abends durch und wurden mit einem erfreulichen Preisgeld (3.480,-/ 2.060,-/ 1.410,-) belohnt. Aber auch die Plätze 4 - 10 waren mit ihrem ROI zufrieden.

An drei Cash-Tables (5/10) in der Pokerarena und an zwei PokerPro-Tischen (2/4) im Automatenspiel ging während und nach dem Turnier noch bis kurz vor 4:00 Uhr morgens die Post ab.

Am heutigen Dienstag Abend sind mit 75,- € Buy-In erneut die Rookies dran. Für alle Pokerturnierinteressierte gilt weiterhin: Eine sichere Turnierteilnahme in Wiesbaden ist nur durch eine frühzeitige Anmeldung für einen der 60 Turnierplätze gewährleistet. Und so einfach geht's: Wer sich seinen Platz für eines der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) sichern möchte, kann bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de buchen: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder aber - mit Risiko - bis 20.00 Uhr des jeweiligen Turniertages vor Ort.

Spielbank Wiesbaden GmbH & Co.KG

Das 1771 erstmals konzessionierte Casino Wiesbaden wird seit 1991 von der Spielbank Wiesbaden GmbH & Co. KG betrieben. Diese gehört mehrheitlich zur Jahr-Gruppe, Hamburg.

Das Spielangebot reicht vom klassischen Französischen Roulette über American Roulette, Roulight, BlackJack und Poker bis zu einer Vielzahl neuester Automaten. Das Casino wird jährlich von ca. 360.000 Gästen besucht. Der Bruttospielertrag belief sich im Jahr 2006 auf ca. 46,5 Millionen Euro. Auf dieser Basis liegt das Casino Wiesbaden auf Rang 5 aller Spielbanken Deutschlands, hinter den Großstadt-Casinos Dortmund-Hohensyburg, Berlin, Stuttgart und Hamburg.

Das Casino Wiesbaden ist eine der ältesten Spielbanken in Deutschland und gilt als eine der schönsten Spielbanken Europas. Trotz einer mehr als 235-jährigen Tradition verfügt es doch über modernste Strukturen. Als erstes Casino Deutschlands wurde hier bereits im Jahr 2000 ein Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 eingeführt und seitdem konsequent weiter entwickelt. Mit patentierten Angeboten wie z.B. dem "Wiesbadener Super-Roulette©" bietet das Casino seinen Gästen einmalige zusätzliche Gewinnmöglichkeiten ohne Mehr-Einsatz. Seit vielen Jahren trägt das Casino den Titel "Pokerhochburg Deutschlands" – mit fünf Turnieren pro Woche an sieben Pokertischen. Mit der Installation des ersten "PokerPro"-Tisches im Automatenspiel eines Deutschen Casinos – einem vollelektronischen Pokertisch, an dem maximal 10 Gäste gleichzeitig gegeneinander spielen können – beweist auch hier das Casino der Hessischen Landeshauptstadt erneut seine Vorreiterstellung. Aufgrund der großen Nachfrage wurde dort bereits ein zweiter PokerPro-Tisch installiert.

Die Gästen können im Spielsaal und im Bistro die hervorragende Käfer’S-Küche genießen und erreichen im nahen Umfeld rund 1.000 Parkplätze und zahlreiche erstklassige Hotels.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer