Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685060

Neuer Präventionsausschuss nahm Arbeit auf

Der Präventionsausschuss der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) konstituierte sich am 15. November in Kassel

Kassel, (lifePR) - Zum Ausschussvorsitzenden wurde Frank Lauhöfer aus Lage gewählt, alternierender Vorsitzender wurde Rudolf Heins aus Elsdorf. Der Ausschuss besteht aus insgesamt zwölf Mitgliedern aus den Gruppen der versicherten Arbeitnehmer, der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte und der Arbeitgeber.

Die Mitglieder steckten die Ziele der Prävention für die kommenden Jahre ab. Einen besonderen Fokus legten sie dabei unter anderem auf die Berufsanfänger in den grünen Berufen. In die Arbeit der Unfallverhütung und des Gesundheitsschutzes für Auszubildende soll noch mehr investiert werden.

Insgesamt will die SVLFG ihre Präventionsarbeit noch zielgerichteter gestalten. „Die Statistik hilft uns dabei, zu erkennen, wo genau die Unfallschwerpunkte liegen“, so Frank Lauhöfer. So führt zum Beispiel weiterhin der Umgang mit Rindern die Statistik der Unfallursachen an.

Als vorbildlich bewertete der Ausschuss in seiner Sitzung das betriebliche Gesundheitsmanagement der Garten- und Landschaftsbaufirma Scheidtmann, das diese für ihre Beschäftigten mit Unterstützung der SVLFG eingeführt hat. Sie belegte damit beim Deutschen Arbeitsschutzpreis den zweiten Platz. Das Unternehmen setzte unter anderem eine Physiotherapeutin ein, bildete Mitarbeiter zu Brandschutzhelfern und „Rückenbeauftragten“ weiter.

Die SVLFG bietet für Betriebe bis maximal 20 Mitarbeitern speziell entwickelte Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Muskel- und Skeletterkrankungen an. Hier werden Belastungen am Arbeitsplatz analysiert und Techniken zum rückengerechten Heben, Tragen, Sitzen und Stehen vermittelt. Das Angebot beinhaltet auch Tipps zu Bewegungspausen. Vorteil: Der Zeit- und Kostenaufwand ist gering und individuell anpassbar.

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die SVLFG ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung für über 1,5 Millionen Mitgliedsunternehmen mit ca. 1 Million versicherten Arbeitnehmern, der Alterssicherung der Landwirte für ca. 200.000 Versicherte und ca. 600.000 Rentner sowie der landwirtschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung für ca. 650.000 Versicherte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sie führt die Sozialversicherung zweigübergreifend durch und bietet ihren Versicherten und Mitgliedern umfassende soziale Sicherheit aus einer Hand. Die SVLFG ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau tätigen Menschen und ihrer Familien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jamaika: Generalgouverneur ehrt adventistische Pastoren

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 28. Juni erhielten zwei Pastoren der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamaika eine Auszeichnung im Rahmen der jährlichen Ehrung...

Erfindersprechtag mit Patentanwalt

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Erfindungen, Patente, Markennamen, Gebrauchs- und Geschmacksmuster. Haben Sie dazu Fragen? Dann kommen Sie doch zu unserem Erfindersprechtag....

bvdm lädt ein zum Treffpunkt Innovation 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Am 27. und 28. September 2018 findet im Berliner VKU-Forum der „Treffpunkt Innovation“ statt. Die bvdm-Veranstaltung führt das Erfolgskonzept...

Disclaimer