Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668675

0561 neue einheitliche Vorwahl der SVLFG

Kassel, (lifePR) - Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat eine neue Telefonanlage installiert. Im Zuge dieser Umstellung erhalten alle Mitarbeiter bundesweit sukzessive eine neue Telefonnummer beginnend mit 0561 785 und einer sich anschließenden Durchwahl.

Aufgrund organisatorischer Veränderungen werden nicht mehr alle Aufgaben an allen Standorten der SVLFG bearbeitet. Die neue gemeinsame Telefonanlage verbessert den Service für die Versicherten deutlich, denn sie ermöglicht es, Gespräche nun auch standortübergreifend weiterzuleiten.

Die bekannten Ansprechpartner in den Regionen werden vorerst auch weiterhin über ihre alten Rufnummern erreicht, da diese auf die neuen umgeleitet werden. Die neuen Nummern finden sich auf allen Schreiben der SVLFG. Anstelle der darin nach internationalem Standard angegebenen +49 ist eine „0“ zu wählen. So wird zum Beispiel die Nummer der Telefonzentrale mit +49 561 785-0 angegeben, zu wählen ist 0561 785-0.

 

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die SVLFG ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung für über 1,5 Millionen Mitgliedsunternehmen mit ca. 1 Million versicherten Arbeitnehmern, der Alterssicherung der Landwirte für ca. 200.000 Versicherte und ca. 600.000 Rentner sowie der landwirtschaftlichen Krankenund Pflegeversicherung für ca. 650.000 Versicherte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sie führt die Sozialversicherung zweigübergreifend durch und bietet ihren Versicherten und Mitgliedern umfassende soziale Sicherheit aus einer Hand. Die SVLFG ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau tätigen Menschen und ihrer Familien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundestagswahl: CDU in Friedensau deutlich vorne

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag errang in dem adventistisch geprägten Hochschulort Friedensau bei Magdeburg die CDU die Mehrheit der...

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte 78,6 Prozent der Stimmen

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) einen Stimmenanteil von 78,6 Prozent. Der parteilose Friedel...

110 Jahre Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße

, Medien & Kommunikation, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Am 30. Juli 1907 wurde das neue Städtische Krankenhaus feierlich eingeweiht. Die Anlage galt zum dortigen Zeitpunkt als eine der modernsten und...

Disclaimer