Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 491286

GKV-Finanzreform stellt Solidarprinzip in Frage

Sozialverband SoVD: "Arbeitnehmeranteil steigt auf 10 Prozent"

Berlin, (lifePR) - Zum heute vom Deutschen Bundestag verabschiedeten GKV-Finanzierungsgesetz erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

Die einkommensunabhängige Kopfpauschale zu kassieren, ist eine gute Nachricht. Insbesondere für die Rentnerinnen und Rentner sowie chronisch kranken Menschen ist das ein kleiner Fortschritt. Folgerichtig wäre es nun, eine nachhaltige Finanzierung sicher zu stellen. Doch herrscht in dieser Hinsicht Fehlanzeige. Denn anstatt Beitragssenkungen zu versprechen, ist davon auszugehen, dass die Arbeitnehmer-Kassenbeiträge in den kommenden Jahren auf bis zu 10 Prozent steigen. Angesichts ebenfalls steigender Pflegebeiträge und einem sinkenden Rentenniveau bedeutet das heute verabschiedete Gesetz eine Attacke auf das Solidarprinzip.

Hintergrundinformationen:

SoVD-Stellungnahme zum GKV-Finanzierungsgesetz
http://www.sovd.de/fileadmin//downloads/sozpol-dok/pdf/2014-05-14-Stellungnahme_des_SoVD_zum_Gesetzentwurf_GKV-FQWG.pdf

TV-Clip Solidarische Bürgerversicherung
http://www.youtube.com/watch?v=LZT7KANtO-U&list=PLFE0D14D59B013C0E&index=6

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verspäteter Aprilscherz bei Savedroid?

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

„And it’s gone.“ – Solche Worte möchte man als Anleger eines ICOs nicht auf der Homepage des Unternehmens lesen müssen, von dem man gerade erst...

LombardClassic 3: LG Essen verurteilt Berater zur Zahlung!

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat das Landgericht...

P&R Container - Insolvenz: Investoren droht Kapitalverlust!

, Verbraucher & Recht, Dr. Hoffmann & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Rund 51.000 Anlegern, die in Frachtcontainer der Münchener P&R Unternehmensgruppe investiert haben, drohen erhebliche finanzielle Verluste, nachdem...

Disclaimer