Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66000

SOKRATHERM verdoppelt Produktionsflächen in Nordhausen

(lifePR) (Hiddenhausen, ) Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach ihren BHKW-Kompaktmodulen beschloss SOKRATHERM schon 2007, die Produktions- und Büroflächen am Standort Nordhausen auf 2.400 qm zu verdoppeln. Eine angrenzende, teilweise als Lager genutzte Halle wurde komplett saniert und zum modernen Werk ausgebaut.

Der Umbau entpuppte sich als Herausforderung, da nicht nur die Produktion im Rekordjahr 2007 parallel auf vollen Touren lief, sondern auch anspruchsvolle Baumaßnahmen wie der Einbau eines Brückenkrans umgesetzt wurden. Ebenso wurde der Prüfstand so ausgebaut, dass jetzt drei BHKW gleichzeitig auf Herz und Nieren geprüft werden können.

Um die dabei entstehende Wärme auch im Sommer nutzen zu können, wurde eine Absorptionskältemaschine installiert, die die Wärme der Blockheizkraftwerke wieder in Kälte für die Gebäudekühlung umwandelt. Am 20.6.2008 war es endlich so weit: Mit zahlreichen Gästen - darunter Geschäftspartner aus ganz Deutschland, Polen, Russland und der Nordhäuser Oberbürgermeisterin Barbara Rinke feierten die inzwischen 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von SOKRATHERM das vollbrachte Werk.

In seiner Rede umriss Geschäftsführer Hermann Meinhold kurz die Entwicklung der Niederlassung Nordhausen von einer kleinen 6-Mann Abteilung der damaligen IFA Motorenwerke zum heutigen Unternehmen mit 37 Angestellten und 8 Auszubildenden in Nordhausen und 13 Angestellten in Hiddenhausen. Die Oberbürgermeisterin griff den Faden auf mit der Feststellung, dass gerade einige der mittelständischen Unternehmen derzeit in Nordhausen ihre Kapazitäten ausbauen und kündigte an, dass auch die Stadt Nordhausen sich im Klimaschutz weiter mit Projekten engagieren will.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer