Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 198508

Zwischenmitteilung im zweiten Halbjahr 2010

Hamburg, (lifePR) - Heute hat die Softship AG ihre Zwischenmitteilung im zweiten Halbjahr 2010 veröffentlicht.

In den ersten neun Monaten stieg der Konzern-Umsatz um 8% auf 5.475 T€ (Vorjahreszeit-raum: 5.068 T€). Das EBIT konnte überproportional um 60,2% auf 511 T€ gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 319 T€ zulegen. Das Ergebnis nach Steuern und Minderheiten ver-besserte sich um 8% auf 369 T€ (Vorjahr 341 T€).

Die vollständige Zwischenmitteilung steht für Sie als Download im IR-Bereich unserer Homepage zur Verfügung unter folgender Adresse: http://www.softship.com/ir/files/2010/softship2010zm2.pdf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Top-Fonds November 2017: Structured Solutions - Next Generation Resources Fund (LU0470205575)

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Geschäftsjahr 2017: Gothaer stärkt Substanz und verbucht Digitalisierungs-Erfolge

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

. Konzernjahresübe­rschuss steigt voraussichtlich um 1,2 Prozent auf 164 Mio. Euro Konzerneigenkap­ital wächst voraussichtlich um 5,4 Prozent...

Scheidungen sind nicht absetzbar

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ dichtete dereinst Friedrich Schiller. Die Begründung lieferte er in dem Gedicht gleich mit: „Der Wahn ist...

Disclaimer