Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 163461

Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2010

Hamburg, (lifePR) - Die Softship AG hat heute die Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2010 veröffentlicht.

Der Konzern konnte im ersten Quartal 2010 den Umsatz um 12,8% auf 1.767 T€ gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1.566 T€) steigern. Das Vorsteuer-Ergebnis des Konzerns liegt per Ende März 2010 bei 198 T€ (Vorjahr: 14 T€). Das Ergebnis nach Steuern stieg auf 116 T€ nach 14 T€ im Vorjahreszeitraum. Damit konnten wir ein außergewöhnlich gutes Ergebnis im ersten Quartal erzielen.

Die vollständige Zwischenmitteilung steht für Sie als Download im IR-Bereich unserer Homepage zur Verfügung unter der Adresse: http://www.softship.com/ir/files/2010/softship2010zm1.pdf .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taunus Sparkasse eröffnet ihre Filiale neu

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Sparkassenfiliale ist und bleibt – gerade im Zeitalter der Digitalisierung – ein wesentlicher Teil der Kultur unserer Gemeinden und Städte....

HanseMerkur fördert Nachwuchs in der Touristik

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu...

Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des „Globalen Wohlstands Reports“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet....

Disclaimer