Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130166

Abschluss drittes Quartal Softship Konzern und Ausblick 2009

Hamburg, (lifePR) - Der Softship Konzern konnte in den ersten drei Quartalen 2009 den Umsatz um 11,1% auf 5.068 T€ gegenüber dem Vorjahreszeitraum (4.560 T€) steigern. Das Ergebnis per 30. September beträgt 341 T€ nach 39 T€ im Vorjahreszeitraum.

Der Vorstand geht für 2009 bei unverändert gutem Geschäftsverlauf davon aus, den Umsatz und den Gewinn des Vorjahres als auch die Planung zu übertreffen.

Die Konzern Zwischenmitteilung wird am 12. November veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer