Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130166

Abschluss drittes Quartal Softship Konzern und Ausblick 2009

Hamburg, (lifePR) - Der Softship Konzern konnte in den ersten drei Quartalen 2009 den Umsatz um 11,1% auf 5.068 T€ gegenüber dem Vorjahreszeitraum (4.560 T€) steigern. Das Ergebnis per 30. September beträgt 341 T€ nach 39 T€ im Vorjahreszeitraum.

Der Vorstand geht für 2009 bei unverändert gutem Geschäftsverlauf davon aus, den Umsatz und den Gewinn des Vorjahres als auch die Planung zu übertreffen.

Die Konzern Zwischenmitteilung wird am 12. November veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baudarlehen/Darlehenswiderruf – Zur Höhe der Nutzungsentschädigung

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Häufig wird im Rahmen der Rückabwicklung von Darlehen im Zuge des erklärten Darlehenswiderrufs – dies, weil die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung...

BMW Group steigert Absatz im November

, Finanzen & Versicherungen, BMW AG

. BMW Group Absatz wächst um 5,2% auf 220.649 Einheiten BMW Absatz wächst um 4,8% auf 186.346 Fahrzeuge Absatz der Marke MINI wächst um 7,6%...

Erfolgreiche Anpassung der Kreditkonditionen

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

- Reduzierung der Kreditmarge um 25 Basispunkten auf dann 300 Basispunkte plus Euribor - Initiale Zinskostenersparnis von circa EUR 3,5 Millionen...

Disclaimer