Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 326336

Sofitel Munich Bayerpost lud zur Fete De La Musique

München, (lifePR) - Gestern Abend lud Gregory Maliassas, knapp 250 Münchener Gäste ins Sofitel Munich Bayerpost. Der Anlass war 'la Fête de la Musique', das traditionelle französische Musikfest, das der damalige französische Kulturminister 1982 ins Leben rief.

Das Musikfest geht zurück auf eine Initiative des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang. Die erste offizielle 'Fête de la Musique' fand am 21. Juni 1982 in Paris statt. Es wird seither landesweit begangen und ist im Laufe der drei Jahrzehnte immer populärer geworden. Getreu seinen französischen Wurzeln, feiert auch das Sofitel Munich Bayerpost das 'Fest der Musik' dieses Jahr mit seinen Geschäftspartnern und Freunden.

'Es ist wunderbar zu sehen, wie viele Menschen Interesse an der deutsch-französischen Kultur zeigen und heute unserer Einladung gefolgt sind, um mit uns 'la Fête de la Musique' zu feiern", freute sich der Gastgeber Gregory Maliassas (VP Sofitel Luxury Hotels Northern & Eastern Europe und General Manager des Sofitel Munich Bayerpost).

Der Küchenchef, Sascha Baum, servierte mit seinem Team unter anderem mit Rosmarin geräucherte Entenbrust, Lachsforelle mit Melone, Ziegenkäseterrine mit Lavendelhonig und Portwein, Jakobsmuschel in Lavendelmilch, geschmorten Lammbauch mit Rosmarinpolenta und weiße Schokoladenmousse mit Rosmarin und Erdbeeren.

Mit Champagner, korrespondierenden Weinen und Cocktails feierten die illustren Gäste bis spät in den Abend. Unter ihnen waren u.a. der ukrainische Generalkonsul Vadym Kostiuk, die Unternehmer 'Lord John' Günther & Inge Draetzl, Michael Sturm sowie Detlev von Wangenheim, PR-Lady Uschi Ackermann mit TV-Tierarzt Dr. Wieland Beck, Helmut Baurecht, der wiener Maler Djawid Borower, Fotograf Roger Fritz & Margit Friedrich, Sternekoch Mario Gamba, Drag-Queen Gloria Gray, Kunst- und Kultur-Expertin Friedgard Irlbacher-Halter, Hanni und Nanni-Regisseurin Christine Hartmann, Dunja Siegel, Paramount Pictures Geschäftsführer Sven Sturm, die Schauspieler Isabella Hübner mit Mann Alexander Wiedl und Johannes Rapp, die Sängerin Anna Maria Kaufmann, der DJ Armand Presser sowie der Moderator Michael Sporer.

Sofitel Hamburg Alter Wall

Sofitel ist die einzige französische Luxushotelmarke, die auf fünf Kontinenten mit 120 Häusern (über 30.000 Zimmer) in fast 40 Ländern vertreten ist. Sofitel bietet zeitgemäße Hotels und Resorts für den anspruchsvollen und weltoffenen Gast, der Schönheit, Qualität und Klasse erwartet und zu schätzen weiß. Ob im Herzen einer Metropole wie Paris, New York, London oder Peking oder inmitten der Natur der Fidschi Inseln, Marokkos, Ägyptens oder Thailands, in jedem Sofitel ist das französische "art de vivre" spürbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verbände Druck und Medien starten Branchenbefragung zur wirtschaftlichen Lage

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Wissen über die aktuelle Verfassung der Branche sowie über die Trends des Geschäftsumfelds spielt für jedes Druck- und Medienunternehmen...

Nächsten Dienstag im Wartenberg-Oval: Visualisierung der Ortsumgehung B 254

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Am kommenden Dienstag, 16. Januar 2018, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Wartenberg und Lauterbach in einer öffentlichen Tagung...

Neue Pressereferentin im Diakonischen Werk Württemberg

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Anna Gieche ist neue stellvertretende Pressesprecherin des Diakonischen Werks Württemberg. Sie hat ihren Dienst zum 1. Januar 2018 angetreten...

Disclaimer