lifePR
Pressemitteilung BoxID: 345201 ('SlapStick' Musikschule & Live+Event)
  • 'SlapStick' Musikschule & Live+Event
  • Friedrich-Kraut-Str. 7
  • 71665 Vaihingen
  • https://www.slap-stick.de
  • Ansprechpartner
  • Georgie Hocker
  • +49 (7042) 13411

Neues Chorprojekt "Citylights"

Musikschule SlapStick lädt ein zum Singen und Performen / Kribbeln bei Streifzug durch die nächtlichen Metropolen der Welt

(lifePR) (Vaihingen/Enz, ) Am 12. September startet wieder ein neues SlapStick Chorprojekt unter der bewährten Leitung der Musikerin und Komponistin Eva Württemberger. "Für dieses Chorprojekt wollen wir uns genügend Zeit nehmen", teilt Eva Württemberger mit, "denn Auswahl an Songs gibt es mehr als genug. Wir suchen die am besten geeigneten Stücke, die unter die Haut gehen und eine gewisse Bandbreite abdecken sollen". Außerdem, so meint sie, gehöre das das ständige "sich neu Erfinden" bei einem innovativen Projekt wie dem SlapStick-Chor-Projekt einfach dazu. Schließlich soll es wieder eine überraschende und qualitativ hochwertige Performance geben.

Dafür hat man sich folgerichtig auch etwas ganz Besonderes vorgenommen. Diesmal geht es unter dem Schlagwort "Citylights" um einen Streifzug durch die nächtlichen Metropolen der Welt. Flirrendes Streetlife, Bars, Tanzhallen und Menschen, die staunend durch die Wunder der Nacht wandern, sind Thema dieses außergewöhnlichen Projekts. Wie immer eingebettet in einen zusammenhängenden Rahmen, werden eigens von der Dirigentin für Chor gesetzte Klassiker wie Solsbury Hill, California Dreaming, Billie Joles unvergessliches "Uptown Girl", aber auch unbekanntere Songs und aktuelle Charthits eingeübt werden. Vom Chor sind auch wieder schauspielerische Qualitäten gefragt und Spaß am Ausprobieren von Neuem. Begleitet wird das Ganze von Profimusikern.

Nachdem die Konzerte 2012 in der Peterskirche so gut ankamen und die hervorragende Akustik des kleineren Veranstaltungsraumes die inzwischen beeindruckende Qualität des Chores noch besser zur Geltung bringt, hat man beschlossen auch die "Citylights" in diesem Rahmen, dafür dann aber mehrfach aufzuführen. Zum Programm der Vorbereitungszeit, so verrät Georgie Hocker, gehören neben fundiertem Stimmcoaching auch gemeinsame Erlebnisse wie ein bis zwei Chorwochenenden.

Wer nun Lust bekommen hat, seine Stimm- und / oder Bühnenqualitäten einmal auszuprobieren kann jederzeit mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten. Neue Sänger und solche, die es werden wollen, sind in der fröhlichen Truppe, die sich immer Mittwochs um 19.30 Uhr in den Räumen der Musikschule SlapStick in Vaihingen, Enzgasse 25 trifft, jederzeit willkommen und mit offenen Armen aufgenommen. "Denn", so fügt Eva Württemberger an, "der soziale Gedanke, das ungezwungene Erleben von Gemeinschaft, Spaß und Abschalten vom Alltag ist uns mindestens genauso wichtig, wie eine hervorragende Bühnenshow zum Schluss!"

Bei Interesse kann man sich informieren, bzw. anmelden mittels Infotelefon 07042-911304 oder im Internet unter www.slap-stick.de