Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 143693

Wer Polyamid für ein Waschmittel oder ein Antiseptikum hält, für den ist die Fachtagung des SKZ über Polyamide ganz sicher ungeeignet

Würzburg, (lifePR) - "Alte Leute" wissen es schon: Polyamide haben eine lange Erfolgsgeschichte hinter sich. Sie wurden zunächst für Textilfasern genutzt: Wer kennt nicht Nylon? Dann aber stießen sie dank ihrer hervorragenden Materialeigenschaften in immer neue Anwendungsgebiete vor; Stichworte: Zahnräder und Lager, Reißverschlüsse und Fotozubehör, schließlich sogar Automobil- und Rohrleitungsbau und Medizintechnik. Die Erfolgsstory ist noch lange nicht am Ende!

Die an der SKZ-Fachtagung Interessierten müssen keine Sorge haben, einen Grundkurs in Sachen Polyamide vorgesetzt zu bekommen. Dies ist eine Veranstaltung für "Fortgeschrittene", für alle, die sich über Weiterentwicklungen im Rohstoffbereich, bei Herstellverfahren und vor allem über die aktuelle Anwendungspalette auf den neuesten Stand bringen lassen wollen. Diese Anwendungen profitieren unter anderem von erweiterten Werkstoffeigenschaften, die das Polyamid durch einen hohen Glasfaseranteil oder eine angepasste Flammschutzausrüstung erhält, aber auch durch besondere Herstellverfahren wie das Schäumen oder das Direktcompoundieren.

Für alle gilt: ausgezeichnete technische Leistungsfähigkeit und hohe Wirtschaftlichkeit, die in der heutigen Zeit immer größere Bedeutung erlangt. Das heißt z.B. Gewicht einzusparen und Polyamide einzusetzen, die bei geringem Bauteilgewicht die geforderten Eigenschaften besitzen. Und zur Ressourcenschonung können neben dem Leichtbau auch Biopolymere, also Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, beitragen.

All diese und eine Reihe anderer Gesichtspunkte werden von versierten Referenten behandelt. Der Diskussion mit ihnen und der Teilnehmer untereinander sowie dem Praxisbezug wird bei der Tagung breiter Raum gewidmet. Eine Abendveranstaltung in gemütlicher Runde beschließt den ersten Veranstaltungstag.

Das SKZ freut sich auf alle, die diese nicht alltägliche, interessante und gar nicht theoretisch-trockene Fachtagung besuchen - willkommen im schönen Würzburg!

Tagungsdaten

Thema: Polyamide Zeit: 5. bis 6. Mai 2010 Ort: Würzburg, Festung Marienberg Leitung: Dr.-Ing. Stefanie Nickel, Lanxess Deutschland GmbH Veranstalter: SKZ - ConSem GmbH

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer