Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 76514

Veranstaltungsangebot des SKZ

Die sichere Deponie

Würzburg, (lifePR) - Seit 1984 begleitet und unterstützt diese Fachtagung die werkstoff- und bautechnischen Entwicklungen für den anforderungsgerechten Einsatz von Kunststoffen im Bereich des Grundwasserschutzes. Im Dialog mit den für den Grundwasserschutz zuständigen Behörden wurden hier von Wissenschaftlern, Ingenieuren sowie Fachleuten aus den herstellenden und bauausführenden Firmen Antworten auf die immer höheren Anforderungen an die baulichen Grundwasserschutzmaßnahmen vorgestellt.

Dichtungssysteme mit Dichtungsbahnen und Bentonitmatten, mit Geogittern und Dränmatten sowie mit geotextilen Schutz-, Trenn- und Filterlagen gehören heute zum Stand der Technik, wenn es darum geht, Deponien abzudichten und Altlasten zu sichern. Als anforderungsgerechte Polymerwerkstoffe haben sich dabei letztlich spezielle Polyethlene hoher Dichte durchgesetzt. Das gilt auch für Rohre und Bauteile aus Kunststoffen, wie sie heute für die Fassung, Sammlung und Ableitung von Sickerwasser und Deponiegas eingesetzt werden.

Im Mittelpunkt dieser 25. Fachtagung steht eine kritische Standortbestimmung mit den Fragen: Wurde das Ziel "Die sichere Deponie" erreicht? Wo sind Grenzen? Wo sind weitere Verbesserungen möglich und erforderlich?

Wieder bieten SKZ und AK GWS im Rahmen dieser Fachtagung die Möglichkeit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch. Begleitet wird auch diese Fachtagung von einer Ausstellung, bei der Fachfirmen und Institutionen ihre Ideen, Entwicklungen, Verfahren, Produkte und Projekte vorstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In seinem Rechenschaftsbericht vor den Delegierten der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident...

München 31.08. – 18 Uhr: Wie und Warum wirkt JONGLIEREN im Business und in der Weiterbildung?

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglierbälle in einem Seminar? Bei einem Führungskräfte-Training? Jonglieren bei einem Vertriebs-Kick-Off? Ist das nicht Spielerei? NEIN, sagt...

Sommerfest der GSA in München-Nymphenburg am Freitag, 27. Juli um 18 Uhr

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am Freitag 27. Juli findet das Sommerfest der GSA-Regionalgruppe München statt. In einem Garten in Nymphenburg/Gern werden Biertische/-bänke...

Disclaimer