Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 95060

SKZ - Fachtagung: Polymerschäume

Perspektiven und Trends

Würzburg, (lifePR) - Das SKZ veranstaltet diese Fachtagung vom 27. bis 28. Mai 2009 auf der Festung Marienberg in Würzburg unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt, Lehrstuhl für Polymere Werk-stoffe, Universität Bayreuth.

Polymerschäume können heute aus einer breiten Palette von Kunststoffen, von Polyolefinen bis zu hochtemperaturbeständigen Thermoplasten, hergestellt werden. Durch die richtige Wahl des Polymerwerkstoffs und des Schäumverfahrens können die Eigenschaften der Schaumstoffe für ein breites Spektrum von Anwendungen maßgeschneidert werden.

Zur Beurteilung wie auch zur Herstellung und Verarbeitung von Polymerschäumen gehört ein Grundverständnis bezüglich der vielfältigen Einflussparameter auf die Eigenschaften. Das Vortragsprogramm gibt daher einen breiten Überblick hinsichtlich moderner Entwicklungen und aktueller Anwendungen auf dem Schaum-sektor.

Die Fachtagung richtet sich an Fachleute der verarbeitenden In-dustrie ebenso wie an industrielle Anwender. Ihnen bietet sich die Möglichkeit sich in den Bereichen der Planung, Prozessent-wicklung, Forschung und Entwicklung, Produktion, Anwendungstechnik und Kundenbetreuung einen breiten Überblick über Grundlagen und moderne Entwicklungen im Schaumstoffbereich zu verschaffen.

Teilnahmepreis: 960,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer