Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64831

„Premiere Showpalast“: Ab 7. September mit überarbeitetem Sendekonzept

Wien, (lifePR) - .
- Neue Talkrunde mit Promis und Stars aus dem Film- und TV-Business
- Exklusive Studiogäste: Hannes Jaenicke, Heiner Lauterbach, Uwe Ochsenknecht u.a.
- Beiträge rund um neue Filmhighlights und News aus Hollywood
- Immer sonntags um 19.45 Uhr auf den Premiere Filmkanälen

Am 7. September kehrt der "Premiere Showpalast" mit einem gestrafften Sendekonzept und zahlreichen Gästen aus dem Film- und TV-Business zurück auf den Bildschirm. Im Mittelpunkt des nunmehr 25-minütigen Infotainment-Magazins steht eine Talkrunde, in der jede Woche prominente Gäste aus der Unterhaltungsbranche über ihre aktuelle Arbeit sprechen. In den kommenden Sendungen wird Moderatorin Natascha Berg unter anderem Hannes Jaenicke, Heiner Lauterbach, Uwe Ochsenknecht, Sky Du Mont, Anna Thalbach und Ann-Kathrin Kramer im Premiere Studio begrüßen.

Weitere Rubriken der Sendung sind die "Tops und Flops der Woche", in denen Stars und Sternchen einem gnadenlosen Check unterzogen werden. Den neuesten Klatsch aus Hollywood liefert US-Filmkenner und Autor Elmar Biebl in seinem wöchentlichen Beitrag direkt vom Hotspot der amerikanischen Filmindustrie. Den aktuellen Kinotipp gibt es zum Abschluss von Filmkritiker Hans-Ulrich Pönack.

Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere: "Der Name Premiere steht für beste Unterhaltung. In diesem Sinne bauen wir mit dem neuen 'Showpalast' das Gesamterlebnis Premiere aus und ergänzen unser Fiction-Programm um ein Talkformat zum Thema Film und Entertainment. Hochkarätige Studiogäste, eine Direktschaltung nach Hollywood und Kinotipps von Experten liefern unseren Abonnenten exklusive Infos aus erster Hand."

Sendetermin:
"Premiere Showpalast", sonntags um 19.45 Uhr auf Premiere 1-4, Filmclassics und Filmfest

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://info.premiere.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer