Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132404

Piercingschmuck ist voll im Trend

Piercings – eine Frage der Generation?

Hildesheim, (lifePR) - Die meisten Eltern zeigen sich kaum dazu bereit, ihren Kindern ein Piercing zu erlauben. Sie sind der Meinung, der Körperschmuck würde eventuell Narben hinterlassen oder nur gestochen werden, um Klassenkameraden und Freunde zu beeindrucken.
Ganz anders sieht es bei den Kindern selbst aus. Die meisten von ihnen hätten sehr gerne ein Piercing. (Piercingschmck kann man unter anderen bei Uns http://www.skinart.de kaufen) Allerdings ist es für Jugendliche unter 18 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland nicht möglich, sich ohne Einwilligung der Eltern piercen zu lassen.

Wer doch das Glück hat und die heiß begehrte Einverständniserklärung erhält, sollte sich gut über die Pflegehinweise zu dem jeweiligen Piercing erkundigen. Beim Piercer werden die Schmuckstücke mit einem speziellen Gerät desinfiziert, zuhause kann dann eine Lösung aus der Apotheke verwendet werden.

Skin Art Roberto Alcalde e. K

SkinArt ist weit mehr als ein Onlineshop für Piercingschmuck. Dieses Unternehmen, welches 2003 gegründet wurde, bietet seinen Kunden stets qualitativ hochwertige Piercing- und Schmuckprodukte zu fairen Preisen. In den letzten Jahren hat SkinArt seinen Schwerpunkt auf Piercingschmuck aus Gold gesetzt, dessen Sortiment ständig erweitert wird. SkinArt setzt ebenfalls auf den Multichannel-Vertrieb und ist auf wichtigen Online-Markplätzen wie Ebay und Amazon innerhalb Deutschlands vertreten. Zudem bietet SkinArt bietet seinen Kunden eine kostenlose Community mit diversen Funktionen wie beispielsweise ein Forum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Antisemitismus beim Namen nennen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesregierung hat heute im Rahmen der Kabinettssitzung die von der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) verabschiedete...

Weltkindertag: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 fordert Bundesfamili­enministerin Dr. Katarina Barley die Kinderrechte im Grundgesetz zu...

World Vision im Einsatz nach Erdbeben in Mexiko

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Hilfsorganisation World Vision beteiligt sich an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko. Mitarbeiter der Organisation...

Disclaimer