Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665914

Fake-Reise mit echten Autos: Sixt und Influencer pranken Fans

Pullach, (lifePR) -
Autovermieter setzt ungewöhnliche Aktion mit YouTube-Prankstern FaxxenTV um
Sixt launcht eigene Plattform für Kooperationen mit Influencern


Für eine Marketing-Aktion der besonderen Art hat das Social Media-Team von Sixt mit den YouTubern von FaxxenTV, die deutschlandweit für ihre Prank-Videos bekannt sind, zusammengearbeitet. Eine Woche lang haben die Fans von FaxxenTV ihre Vorbilder via Instagram und Facebook bei einer großen Europa-Tour begleitet. Für diese Reise stellte Sixt verschiedene Premiumfahrzeuge zur Verfügung und bot zudem ein Gewinnspiel. Doch seit gestern Abend ist klar: Die Tour hat nie stattgefunden. Es war alles nur Fake, erstmals wurden die eigenen Fans von FaxxenTV geprankt.

Im Rahmen der Aktion posteten die Influencer Fotos und Videos mit attraktiven Fahrzeugen vor Sehenswürdigkeiten aus Wien, Paris und Berlin - ganz nach den Regeln der üblichen Inszenierungen in sozialen Netzwerken. Um einen Mietwagen von Sixt für den nächsten Urlaub zu gewinnen, sollten die Fans raten, in welchem Teil der Welt sich FaxxenTV gerade aufhält. Die Verlosung unter den Teilnehmern bleibt auch nach der Auflösung der Aktion bestehen, doch abgesehen vom Gewinnspiel und den Sixt-Mietwagen war die Kampagne komplett inszeniert. Konzeption und Produktion stammen von Studio71, dem Multi-Plattform-Netzwerk der ProSiebenSat.1 Group.

Influencer Marketing richtig gemacht

"Mach keine Faxxen, mach Urlaub!" lautete das Motto der Kampagne, mit der Sixt und FaxxenTV die vermeintlich perfekten Bilder parodieren, die User von Plattformen wie Instagram und Facebook zu tausenden in den sozialen Netzwerken posten. Ziel dieser Aktion: Den Zuschauern ins Bewusstsein rufen, sich weniger am Mainstream zu orientieren und sich nicht von der teils wenig authentischen Darstellung auf den sozialen Netzwerken verführen zu lassen. Denn nur echte Erlebnisse bieten auch einen echten Mehrwert - wie zum Beispiel eine individuelle Reise mit einem Premiumfahrzeug von Sixt.

Zudem unterstreicht Sixt mit der Aktion seine Vorreiterrolle im aktuellen Thema Influencer Marketing und zeigt auf, wie Kampagnen solcher Art zu einem Erfolg werden können. Die Grundlage dafür bilden die passende Story sowie Kooperationen, die für den Influencer, den Follower sowie für das Unternehmen einen Mehrwert bedeuten.

Vor diesem Hintergrund hat Sixt zeitgleich zur Kampagne mit FaxxenTV - sozusagen als Startschuss für zukünftige Kooperationen mit Influencern - eine eigene Plattform gelauncht. Unter www.sixt.com/relations können sich Blogger, Instagramer oder YouTuber für eine Zusammenarbeit anmelden, um eigene, kreative Aktionen mit Sixt umzusetzen.

Matthias Stock, Head of Social Media bei Sixt: "Die Arbeit mit Influencern wird derzeit heiß diskutiert. Als Innovationsführer in diesem Bereich betreibt Sixt bereits seit dem Jahr 2014 Kooperationen mit Influencern. Mit der Kampagne wollten wir zeigen, dass im Influencer Marketing großes Potenzial für Unternehmen steckt - wenn man es richtig macht und eine Win-Win-Win- Situation schafft: nämlich für den Influencer, der durch solche Aktionen eine spannende Geschichte erzählt, für den Follower, der interessanten Content erhält, und für das Unternehmen, dessen Produkt dadurch im Mittelpunkt steht."

Alle Infos zur Kampagne: www.sixt.de/machurlaub.

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG

Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Sixt ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und weitet seine Präsenz kontinuierlich aus. Stärken wie der hohe Anteil an Premiummarken in der Fahrzeugflotte, die konsequente Dienstleistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen dem 1912 gegründeten Unternehmen eine ausgezeichnete Marktpositionierung. Das Unternehmen unterhält Kooperationen mit renommierten Adressen der Hotelbranche, bekannten Fluggesellschaften und zahlreichen namhaften Dienstleistern aus dem Touristiksektor. Der Sixt- Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 2,4 Mrd. Euro (2016).

www.sixt.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Neuer Service-Standard auf Autobahnen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Modernste Versorgung auf dem Digitalen Testfeld Autobahn (DTA): Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat...

Ford Mustang with Cor.Speed Deville Wheels

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

With their sixth generation Mustang, Ford finally turned their legendary Pony Car into a global player. Blessed with an outstanding price / performance...

Ford Mustang mit Cor.Speed Deville

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Mit der sechsten Generation des Mustang hat Ford einen globalen Topseller auf die Räder gestellt: Das antriebsstarke Coupé mit dem überragenden...

Disclaimer