lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678996 (SINE LINEA GbR)
  • SINE LINEA GbR
  • Dasselstrasse 83
  • 50674 Köln
  • http://www.sinelinea.de

Vernissage "Kunst im Haus"

(lifePR) (Köln, ) Unter diesem Motto steht die Ausstellung von SINE LINEA.

Diese findet am Samstag den 28.10.2017 in den Privaträumen und Atelier des Künstlerkollektives statt. Ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden Kunst, Mode und Schmuck Unikate.

Kunst liegt im Auge des Betrachters. Was sich diesen Augen jedoch meist entzieht, ist wo und wie sie entsteht. Um Einblicke in diesen Mikrokosmos zu gewähren, und gleichzeitig einen Blick auf das Ergebnis zu ermöglichen, laden wir euch Kunstinteressierte, Avantgardisten und Pseudointellektuelle ein, uns von 13:00 bis 20:00 in den Kreativen Euphrat zu folgen.

Ihr werdet Kunst sehen, Mode erleben, Schmuck tragen, Livemusik spüren und Wein schmecken. Dabei seid Ihr eingeladen, euch im Moment zu verlieren, Freude zu spüren, Zugehörigkeit zu finden und Individuelle Unikate zu erlangen.

Retro? Retro können wir auch!
An unseren Secondhand-Kleiderstangen gibt es alles was das Vintage-Herz begehrt. Für den Durst ist gesorgt und für die Langzeitbesucher unter euch gibt es fußläufig alles was das Street-Food Herz begehrt.

Der Veranstaltungsort ist das SINE LINEA Atelier in der Dasselstraße 83 in 50674 Köln.

Die drei Künstler (Jakob Keller, Jonas Spengler und Victor Frenzel) sind Studenten an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Als junge Betriebswirtschaftler an einer Kunsthochschule haben die Reaktionäre von SINE LINEA den Anspruch Wirtschaft neu zu denken, denn eine neue Generation drängt in den Arbeitsmarkt und stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Genau diesen Herausforderungen möchten sie mit ihrem Startup selber stellen, um diese geforderte Umwelt für sie selbst und andere zu gestallten. Im Mai diesen Jahres haben sie sich dazu entschieden, den Schritt ins Unternehmertum zu wagen und das Künstlerkollektiv SINE LINEA in ein Startup zu Transformieren. Gemeinsam tragen sie die Vision eines Unternehmens, dass es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Jonas ist kein Goldschmied und doch erschafft er einzigartige Schmuckstücke in Handarbeit. Keiner von ihnen hat Modedesign studiert und doch kreieren sie High Fashion Streetwear, die näher am Zeitgeist nicht sein könnte. Und auch Kunst hat von ihnen niemand studiert. Doch wie Joseph Beuys schon sagte: „Jeder ist Künstler“ und so sehen sie sich als Künstlerkollektiv, dass mehr ist als ein Modelabel oder Schmuckproduzent.

Wir sind Künstler, Kunsthändler und Plattform in einem. Wir sind Designer, Produzent, Marketing Agentur und Atelier. Wir verkörpern Freiheit, Kreativität und Individualismus und verknüpfen dies mit Unternehmertum.