Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 560784

Vom Konservenglas zur Kartonpackung: Waitrose setzt auf autoklavierbare combisafe-Packung

Passata-Produkte der Waitrose-Eigenmarke jetzt in Kartonpackungen von SIG Combibloc

Linnich, (lifePR) - Die Premium-Supermarktkette Waitrose wechselt von Konservengläsern, in denen das Unternehmen die Passata-Produkte seiner Eigenmarke bisher vertrieben hat, zu hitzebeständigen combisafe-Packungen von SIG Combibloc. Bei Passata mit Basilikum sowie bei Passata mit Knoblauch und Zwiebeln setzt Waitrose fortan auf die flexible Fülltechnologie von SIG Combibloc und die autoklavierbare Kartonpackung combisafe 500 ml.

Die Passatas werden von La Doria in Italien auf Füllmaschinen von SIG Combibloc abgefüllt. Die Verwendung von drei modularen Füllaggregaten ermöglicht das Abfüllen unterschiedlichster Produkte in combisafe-Packungen – Größe und Anzahl der stückigen Bestandteile lassen sich nahezu beliebig variieren und genau dosieren. Die Produkte werden in die oben offenen Kartonpackungen gefüllt, die im Nachgang per Ultraschall versiegelt werden. Anschließend werden sie automatisch in einen Autoklaven überführt und dort zusammen mit dem Produkt sterilisiert. Im Bereich der Kartonpackungen für haltbare Lebensmittel stellt der Einsatz des Rotationsautoklaven eine weltweite Neuerung dar, die für optimale Wärmeverteilung in der Kartonpackung sorgt.

Die rechteckige Form der Kartonpackung gewährleistet entlang der gesamten Lieferkette maximale Transport- und Lagereffizienz bei Herstellern und Händlern sowie eine optimale Nutzung der Regalflächen. Mit den combisafe-Kartonpackungen lässt sich der verfügbare Platz im Supermarktregal um rund 30 Prozent besser nutzen als mit Konservendosen. Zudem sind sie optisch sehr ansprechend.

SIG Combibloc bietet bei combisafe eine vollständige Perforation zum Öffnen der Packung an; so kann der Verbraucher den oberen Rand der Kartonpackung einfach und sicher abreißen, ohne eine Schere zu Hilfe nehmen zu müssen. Dadurch lässt sich der Verpackungsinhalt ohne Probleme restlos ausgießen oder sogar auslöffeln, ohne dass etwas verschwendet wird.

John Vine, für die Initiative zuständiger Category Manager bei Waitrose, erläutert: „Durch den Umstieg auf die combisafe-Kartonpackungen von SIG Combibloc können wir unseren anspruchsvollen Kunden nun eine leichtere Verpackungsalternative für haltbare Lebensmittel anbieten, die erstklassige Qualität und optimalen Produktschutz von unseren Geschäften bis ins Küchenregal garantiert.“

Vine ergänzt: „Auch die Umweltfreundlichkeit der Kartonpackung spielt sowohl für Waitrose als auch für unsere umweltbewussten Kunden eine wichtige Rolle.  Das geringe Gewicht der Packung, die sparsame Rohstoffverwendung sowie die ausgezeichneten Umwelteigenschaften des Rohkartons sorgen für eine hervorragende Umweltbilanz.“

Weitere Informationen zur autoklavierbaren combisafe-Kartonpackung finden Sie auf www.sig.biz

SIG Combibloc

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2014 mit rund 5.000 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.630 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Herbstliches Brandenburg kulinarisch und touristisch

, Essen & Trinken, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Zum traditionellen Termin trifft sich die Zunft des Brandenburger Fleischerhandwerks im Erlebnispark Paaren und präsentiert sich und ihre Produkte...

Wodka Gorbatschow: And the winner is...

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

„Kreiere eine stylische, coole und exklusive Limited Edition für Wodka Gorbatschow, des Wodkas reine Seele“ – so lautete die Aufgabe, die Anfang...

"Aanen holen eich noch!" - Trier und der Wein

, Essen & Trinken, Trier Tourismus und Marketing GmbH

Rhythmisches Stampfen, rote Gesichter und ab und an ein angestrengtes Keuchen: Beim „Römischen Kelterfest“ in Piesport haben die antiken Götter...

Disclaimer