Joseph Cartron exklusiv bei Sierra Madre

Tradition - Authentizität - Modernität

(lifePR) ( Hagen, )
Als Schöpferin und Architektin von Aromen und Geschmacksvielfalt baute die in Nuits-Saint-Georges ansässige und seit 1882 bestehende Likördestillerie Joseph Cartron ihren Ruf auf der erstklassigen Qualität und Authentizität ihrer Früchte auf. Dieser Familienschatz wird bei Cartron in der fünften Generation geführt. Die Produkte sind ein Muss für Cocktailbars, Restaurants und Fachhändler, die auf der Suche nach Fachwissen und Innovationen stets Vorreiter sind. Joseph Cartrons Fruchtliköre und -brände werden in über 45 Länder weltweit exportiert. Dies zeigt die Wertschätzung für diese Marke, deren Ansehen immer auf ihrem Respekt für Traditionen basierte.

Sierra Madre übernimmt ab Januar 2013 den Vertrieb in Deutschland für die exklusiven Liköre und Eau de Vie.

EINE FÜLLE AN GESCHMACK UND GEHEIMEN HERSTELLUNGSPROZESSEN

IM HERZEN DER FRUCHT

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Auswahl und Qualität der Früchte. Joseph Cartron arbeitet seit Generationen mit den selben Anbaubetrieben und legt Wert darauf, kleine Erträge von hoher Qualität sowie seltene und unvergleichliche Sorten zu erzielen - 70% dieser Früchte werden in Burgund oder in den angrenzenden Gebieten geerntet. Die Früchte, die für Joseph Cartron ausgewählt werden, sind ein Merkmal für Qualität und Aromapräzision. Unter diesen Sorten heben sich die grandiose Johannisbeere Noir de Bourgogne, die legendär aromatische und delikate Himbeere Lloyd George, der köstliche Pfirsich "Pêche de Vigne", die himmlische Cavaillon-Melone, die weichsteinige Aprikose Mons du Lyonnais, die Williamsbirne Monts de la Côte d'Or sowie die Sauerkirsche Montmorency oder die Schwarzkirsche Chalonnaise hervor. Eine Vielzahl einzigartiger Sorten, deren Standort und Ursprünge nur Joseph Cartron bekannt sind, und das seit fünf Generationen!

Diese Schätze und fruchtigen Köstlichkeiten aus Burgund oder exotischen Ländern charakterisieren die Fruchtliköre und -brände von Joseph Cartron und sorgen für Harmonie, Frische und intensive Aromen.

UND IM ZENTRUM DER GEHEIMEN HERSTELLUNGSPROZESSE

In der Produktion treffen Talent, Rezepte, Normen und das Fachwissen von Generationen aufeinander, die stolz darauf sind, diese weiterzugeben und zu kultivieren. Es ist wie ein verborgener Obstgarten, in dem der gesamte Produktionsprozess perfekt ausbalanciert und harmonisiert ist. Die Auswahl und Ernte der vollreifen Früchte, die Mazeration in natürlichem Alkohol, die Infusion, die Vermischung und Zugabe von Zucker, die Filterung, die Destillierung (speziell auf jedes Aroma und jeden Likör abgestimmt), die Reifung und das Blending .... sie erfolgen weiterhin auf handwerkliche Art und Weise, was Joseph Cartrons Streben nach Authentizität und größtmöglicher Geschmacksnähe widerspiegelt. Vor der Vermarktung unterliegt jede Produktreihe Geschmacksprüfungen, die von den Produktionsteams und den Aromatikern des Unternehmens

durchgeführt werden. Die Präzision dieses Erbes und dieses Fachwissens zeigt sich in dem Versprechen, das die Marke Joseph Cartron gibt: Die Explosion all dieser Aromen in einer Frucht.

Vor der Reifung und dem Blending werden die Fruchtbrände A.O.C. Marc und Fine de Bourgogne (*) nach reinster Tradition in den Destillierkesseln umherziehender Brenner destilliert. Joseph Cartron führt diese seltene und vollkommene Tradition seit jeher fort. Diese Brenner, deren Kunstfertigkeit vom Vater an den Sohn weitergegeben wird, müssen über ein gutes Ohr, Feinfühligkeit und Erfahrung verfügen. Joseph Cartron ist stolz darauf, diese Tradition, die nicht nur in Frankreich, sondern auch weltweit anerkannt ist, weiterzuführen, zu vermehren und zu teilen.

(*) Appellation d'Origine Controlée (AOC) ist ein französischer Begriff, der darauf hinweist, dass das Produkt einer bestimmten Gegend entstammt und auf eine bestimmte Art und Weise hergestellt werden muss, damit es diesen Namen tragen darf.

INNOVATIONS- UND GESCHMACKSLABOR

Für das Produktionsverfahren ist entscheidend, dass Joseph Cartrons Geschmackslabor eine riesige Fülle an unerwarteten, ungewöhnlichen und neuartigen Harmonien entwickelt hat, durch die das Innere und das Herz der Frucht bewahrt werden. Die geheimen Herstellungsprozesse und die echte Authentizität, welche die Note der Frucht und ihre Qualität hervorbringen, führen zu bemerkenswerten Kreationen, die die Regale der exklusivsten Fachhändler füllen und die von Mixologen, die ständig auf der Suche nach Neuheiten sind, bei der Herstellung von Cocktails und angesagten Getränken verwendet werden.

EINZIGARTIGE GESCHMACKSERLEBNISSE UND AUSSERGEWÖHNLICHE AROMEN

Die Fülle an authentischen Geschmacksrichtungen, die dem Unternehmen Joseph Cartron so wichtig sind, stellt eine unvergessliche Reiseaufforderung dar!

Joseph Cartron und ihre Fruchtliköre bieten vor allem eine Fundgrube an Aromen: ihre Crème de Cassis de Bourgogne Double Crème Joseph Cartron, ihre Liköre aus roten Früchten mit Burgundy Pêche de Vigne, Burgundy Framboise (Himbeere) und Burgundy Cerise (Kirsche), Mûre des Roncières (wilde Brombeere), Fraise des Bois (wilde Erdbeere) und auch Myrtille de Montagne (Blaubeere), sie alle verzaubern unseren Gaumen.

Joseph Cartron entführt zudem mit ihren "Grande Tradition Liqueurs" auf wunderbare Reisen: hartschalige Früchte, exotische Noten, Zitrusfrüchte und Früchte aus gemäßigten Klimazonen. Jedes Aroma gibt die ursprüngliche Geschichte der Frucht auf unvergleichliche Art und Weise wieder.

Und zu guter Letzt: Fruchtbrände mit großem Charakter: Himbeere, Kirsche, Pflaume, Williamsbirne, Damson-Pflaume, gereifte Pflaume, ein Reigen ursprünglicher Aromen.

Die gereiften Marc und Fine de Bourgogne, beide als A.O.C.-Produkte anerkannt, werden für Liebhaber edler Spirituosen in kleinen Mengen hergestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.