Hayma's Family Reserve Gin - jetzt neu bei Sierra Madre Trend Food GmbH

(lifePR) ( Hagen, )
Ab sofort ersetzt der Hayman's Family Reserve Gin den Hayman's 1850 Reserve Gin.
Der Unterschied: der Alkoholgehalt steigt auf 41,3 Vol. und die Flasche erscheint in dem für alle neuen Relief-Design.

Der Schatzkanzler William Gladstone führte 1861 den Single Bottle Act ein und erlaubte damit erstmalig den Vertrieb von Spirituosen in Flaschen. Vor dieser Einführung in England erfolgte der Verkauf von Spirituosen ausschließlich in Fässern.

Gin wurde zu dieser Zeit in Fässern gelagert, transportiert und serviert. In den 50er Jahren des 19. Jahrhunderts ist Gin in den sogenannten Ginpalästen vertrieben worden. Diese Ginpaläste waren äußerst populär und an fast allen Straßenecken Londons zu finden. In London gab es mindestens 5000 dieser Paläste, und sie spielten eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Gin. Während dieser Zeit wurde Gin aus Fässern in Krügen oder direkt aus kleinen Fässern serviert.

Hayman's Family Reserve Gin setzt die Tradition des Gins im Stil der Ginpaläste fort. Die Hayman's Familie hat das Rezept auf Basis klassischer Ginbotanicals übernommen, mit Wacholder und Koriander als dominierende Kräuter, welche die Grundlage für die Destillation bilden. Nach der Destillation ruht (er reift nicht) der Gin 3 - 4 Wochen lang in Scotch-Whisky Fässern, was dem Gin eine weiche und milde Note verleiht. Hayman's Family Reserve Gin wird in Chargen von 5000 Flaschen destilliert.

Jede Flasche ist einzeln nummeriert und mit einer entsprechenden Chargennummer versehen, die Rückschluss auf das verwendete Fass gibt. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher und aromatischer Gin, alter Tradition verpflichtet.

Farbe
helles Strohgelb

Aroma
süßlich, mit Wacholder und blumigen Elementen. Relativ komplex und intensiv.

Geschmack
Nach Wacholder und Koriander mit einem Anklang von Engelwurz und Zitrus, vor allem aber ist der Geschmack leicht und fein und weist eine weiche, seidige Struktur auf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.