Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663230

Torfrauen-Trio ist wieder komplett: Der 1. FFC Frankfurt verpflichtet die amerikanische Keeperin Bryane Heaberlin

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der 1. FFC Frankfurt geht mit einem starken Torfrauen-Trio in die neue Saison: Im Rahmen seiner perspektivischen Kaderplanung hat der viermalige Champions-League-Gewinner die amerikanische Torfrau Bryane Heaberlin, die zuletzt beim 1. FFC Turbine Potsdam unter Vertrag stand, verpflichtet. Die U20-Weltmeisterin von 2012 hat in Frankfurt zunächst bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben. Die 23-Jährige, die aus Florida stammt, komplettiert somit neben der langjährigen Stammkeeperin Desirée Schumann und Cara Bösl das Torfrauenaufgebot im FFC-Bundesliga-Kader.

Bryane Heaberlin wechselte zur Rückrunde der Saison 2015/16 von der Universitätsmannschaft North Carolina Tar Heels zum 1. FFC Turbine Potsdam. Für das Team aus der Hauptstadt Brandenburgs kam sie fünf Mal zum Einsatz, unter anderem bei der 3:4-Heimniederlage gegen den 1. FFC Frankfurt am 21. Februar 2016. Ihren größten Erfolg feierte Bryane Heaberlin im Trikot ihres Landes: Bei der U20-Weltmeisterschaft 2012 war sie dem US-Team ein starker Rückhalt, so auch im mit 1:0 gewonnenen Finale gegen Deutschland. Nach Margarita Gidion, Kumi Yokoyama und Cecilie Sandvej ist Bryane Heaberlin der vierte externe FFC-Neuzugang für die Saison 2017/18. Darüber hinaus konnten bereits verschiedene Leistungsträgerinnen weiterverpflichtet und fünf talentierte Youngster aus dem eigenen Nachwuchs in das FFC-Bundesliga-Team integriert werden.

Bryane Heaberlin: „Ich freue mich, die Chance zu bekommen, beim 1. FFC Frankfurt zu spielen und somit weiter der Allianz Frauen-Bundesliga anzugehören, nachdem ich in Potsdam schon anderthalb Jahre die Gelegenheit hatte, in einer der besten Ligen der Welt zu spielen und zu trainieren. Ich hoffe, mich beim 1. FFC Frankfurt weiterzuentwickeln und mich so zu empfehlen, dass ich Einsatzzeiten bekomme. Die hohe Aufmerksamkeit, die dieser Liga weltweit entgegengebracht wird, hilft mir vielleicht auch wieder, in den Fokus der US-Nationalmannschaft zu rücken, nachdem ich nach dem Gewinn der U20-WM schon einmal im erweiterten Kader gestanden habe. Nicht zuletzt freue ich mich auch auf Frankfurt, weil mich die Stadt mit ihrer Skyline an die Städte in meiner Heimat erinnert.“

FFC-Cheftrainer Matt Ross: „Bryane ist eine junge Torhüterin, die uns mit ihrer physischen Präsenz, ihrer guten Technik sowie ihrem sportlichen Ehrgeiz überzeugt hat. Als ehemalige U20-Weltmeisterin bringt sie darüber hinaus internationale Erfahrung, eine große Leidenschaft für ihren Sport sowie Teamgeist mit. Mit diesen Attributen passt sie perfekt in unser hungriges Team, das den Weg des Umbruchs in der Saison 2017/18 erfolgreich fortsetzen möchte!“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Mit unserer langjährigen Stammkeeperin Desirée Schumann, unserer Nachwuchstorhüterin Cara Bösl, die bereits auf einige Bundesliga-Einsätze gekommen ist, und unserem international erfahrenen Neuzugang Bryane Heaberlin verfügen wir über ein schlagkräftiges Torfrauen-Trio! Alle drei Spielerinnen haben die Ambition, zu Einsätzen im FFC-Trikot zu kommen und sich in jedem Training dafür zu empfehlen. Mit dieser gesunden Wettbewerbssituation sehen wir uns zwischen den Pfosten für die anstehenden Herausforderungen in der Allianz Frauen-Bundesliga und im DFB-Pokal bestens aufgestellt!“

Personality Bryane Heaberlin
geboren am 2. November 1993
Beruf Fußballerin
Größe 1,73 m
beim FFC seit Juli 2017
bisherige Vereine 1. FFC Turbine Potsdam, North Carolina Tar Heels, IMG Soccer Academy,
Berkely Prep Buccaneers, Northeast Raiders SC, Chargers SC
Länderspiele U20 (16) für USA
Erfolg U20-Weltmeisterin 2012

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer