Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666534

Highlight der Saisonvorbereitung: Der 1. FFC Frankfurt empfängt den englischen Meister Manchester City W.F.C.

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Fans des 1. FFC Frankfurt können sich bereits vor dem Saisonstart in der Allianz Frauen-Bundesliga in knapp vier Wochen auf ein echtes Highlight im Stadion am Brentanobad freuen: Der viermalige Champions-League-Sieger trifft am Sonntag, dem 20. August 2017, 15.00 Uhr, auf den aktuellen englischen Meister Manchester City W.F.C. Dieser hochkarätige internationale Vergleich findet bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr statt: Am 10. Februar 2017 war der 1. FFC Frankfurt in der englischen Industriestadt zu Gast und gewann das Testspiel mit 2:1. Der Eintritt zur Neuauflage des deutsch-englischen Aufeinandertreffens ist frei. Der FFC freut sich über Spenden der Zuschauer zu Gunsten seiner Nachwuchsabteilung.

Auch für VIP-Gäste hält der 1. FFC Frankfurt an diesem Tag ein attraktives Angebot bereit: Ein VIP-Ticket mit Sitzplatz in der Mitte der Haupttribüne sowie Zugang zum VIP-Raum ist zum Sonderpreis von 39,- Euro (mit Parkschein 54,- Euro) erhältlich. Bestellungen nimmt der 1. FFC Frankfurt unter mail@ffc-frankfurt.de entgegen.

Zum ersten Mal während der laufenden Vorbereitungsphase wird FFC-Cheftrainer Matt Ross gegen Manchester City voraussichtlich auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können. Somit dürfen sich die Fans u. a. auf die frischgebackene Europameisterin Jackie Groenen und natürlich auch die weiteren EM-Teilnehmerinnen freuen. Nach der Partie stehen alle FFC-Spielerinnen vor dem FFC-Fanblock für Autogrammwünsche zur Verfügung. Ein weiteres Highlight nach dem Abpfiff wird die Verlosung der Tombola-Preise sein: Signierte Trikots von FFC-Spielerinnen, Saison-Sitzplatzkarten für die FFC-Heimspiele 2017/18 sowie ein hochwertiges Smartphone vom FFC-Telekommunikationspartner B. Schmitt mobile gibt es zu gewinnen. Die Lose werden beim Stadionzutritt verteilt, Stadionöffnung ist um 14.00 Uhr.

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren treuen Fans, den vielen fußballbegeisterten Mädchen und Jungen hessischer Vereine sowie den Schülerinnen unseres Schulpartners, der Carl-von-Weinberg-Schule, ein wirklich hochkarätiges Testspiel-Highlight mit freiem Eintritt bieten können. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich über Spenden, die in vollem Umfang unserer Nachwuchsabteilung zugute kommen werden. Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns eine spannende Begegnung erwartet, so wie es bereits in Manchester der Fall war. Nicht zuletzt wird dieses Event Lust machen auf die Saison 2017/18, in der wir den eingeschlagenen Weg der Neuorientierung mit der Integration von Talenten aus dem FFC-Nachwuchs, aber auch mit neuen Leistungsträgerinnen, konsequent weitergehen werden!“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: Erlangen nur ein Unentschieden gegen Minden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nach dem Punktgewinn in Lemgo, erkämpfte sich der HC Erlangen auch beim heutigen Heimspiel gegen den TSV GWD Minden einen wichtigen Punkt. Die...

Handball-Bundesliga: Erlangen will gegen Minden Gas geben

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen begrüßt am Donnerstag um 19.00 Uhr mit dem TSV GWD Minden den direkten Tabellennachbarn. Der Zwölfte der Tabelle wird nach dem...

Ein Grund zum Feiern: Der Gel-Nimbus 20 hat Geburtstag!

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Bereits 20 Jahre läuft der GEL-Nimbus an den Füßen von laufbegeisterten Menschen auf der ganzen Welt und geht jetzt mit neuem Tuning auf die...

Disclaimer