Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63764

Erfolgreicher Start für die neuen Popstars auf ProSieben

(lifePR) (Küsnacht / München, ) Die neue Staffel Popstars «Just 4 Girls» ist fulminant gestartet: Die erste Folge erreichte gestern Abend in der ZG der 15-49 jährigen einen Marktanteil von 15,5 %. Insgesamt schauten sich 118'000 Personen den Start der neuen Staffel an.

Mit dem Casting in Hamburg fiel am Abend der Startschuss für die siebte Staffel von Popstars. Die neue Jury mit Loona, Sido und Detlef D! Soost hat die Aufgabe, 4 stimmgewaltige Mädchen für eine Band zu finden. Der Auftakt begeisterte die Massen und war damit "not just 4 girls". In der jungen Zielgruppe (15-34) betrug der Marktanteil 22,1 %, bei den jungen Frauen (15-24) gar 38,4 %!

Specials online abrufbar Zur neuen Staffel von Popstars sind sowohl auf www.prosieben.ch als auch auf www.myvideo.ch zahlreiche Specials online abrufbar. Ab Mitte September können zudem auch die einzelnen Folgen von Popstars «Just 4 Girls» in voller Länge angeschaut werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Adventgemeinden bei der "Langen Nacht der Religionen" in Berlin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags fand in Berlin zum sechsten Mal die „Lange Nacht der Religionen“ statt. Am 25. Mai öffneten wieder...

Disclaimer