Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 769485

Setouchi Tourism Authority http://setouchitrip.com/de
Ansprechpartner:in Frau Cornelia Fischer +49 89 552533413
Logo der Firma Setouchi Tourism Authority
Setouchi Tourism Authority

Japanurlaub im hundefreundlichen Ryokan in Setouchi

(lifePR) (., )
Hundebesitzer, die nicht ohne ihren vierbeinigen Liebling verreisen wollen, streichen bei der Urlaubsplanung viele Ziele automatisch von ihrer Wunschliste. Die Suche nach einem passenden Quartier, in dem sich auch der Hund wohlfühlt, gestaltet sich aus der Ferne nämlich oft recht schwierig. Dafür können Herrchen und Frauchen Japan wieder ganz oben auf ihre Bucketlist setzen, denn in der Region Setouchi empfängt das Hotel Shiroyama Terrace Tsuyama Bettei kleine bis mittelgroße Hunde und ihre Besitzer mit außergewöhnlichem Service.

Hunde willkommen

In dem haustierfreundlichen Ryokan, in der Stadt Okayama auf der Insel Honshu gelegen, ist eine ganze Etage für Gäste mit Hunden reserviert, erreichbar über einen eigenen Lift. Als Zimmertypen stehen dieser Gästegruppe Grand oder Deluxe Doppelzimmer zur Wahl, die jeweils über private Badeterrassen im Freien verfügen. Für das Hundchen gibt es eine eigene Badewanne neben der seiner Besitzer und das passende Hundeshampoo gratis obendrein. Auch Equipment wie Futter- und Wassernapf, Haartrockner und diverse Pflegeartikel stehen bereit.

Bei Regenwetter dient den vierbeinigen Gästen eine große Loggia als Auslauf. Der Boden ist mit Holzspänen bedeckt, reichlich Spielzeug lädt die Hunde zum Spielen und Toben ein, während ihre Besitzer auf dem gemütlichen Sofa im Eingangsbereich relaxen. Für den Ausgang kann ein spezieller Hundewagen benutzt werden – er ist bestimmt hochwillkommen, wenn der kleine Liebling unterwegs müde wird, schließlich gibt es in und um die alte Burgstadt unendlich viel zu besichtigen.

Reisen in die Vergangenheit

Die imposante Burg Okayama, die wegen ihrer dunklen Mauern „Krähenburg“ genannt wird, beherrscht das Stadtbild. Eine Brücke über den Fluss Asahi verbindet sie mit dem berühmten Korakuen Garten, der zu den schönsten traditionellen Landschaftsgärten Japans gezählt wird. Wanderwege führen über sorgfältig gepflegte Rasenflächen, durch Baumhaine, an Reis- und Teefeldern vorbei. Teiche und Wasserläufe, über die elegante Brücken führen, eine Voliere, Pavillons und traditionelle Teehäuser schmücken den 14 Hektar großen Garten.

Auch die nahe gelegene Stadt Kurashiki ist einen Ausflug wert, sie ist für ihre Kanäle und das wunderschön erhaltene Stadtbild aus der Edo-Zeit bekannt. Wieder zurück im Shiroyama Terrace Tsuyama Bettei genießen die Gäste die Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts, wie den Spabereich mit Sauna und diversen Pools oder die Dachterrasse mit Blick auf die Krähenburg.

Willkommen sind Hunde, die älter als vier Monate und gut erzogen sind. Ein Nachweis aller erforderlichen Impfungen muss erbracht werden.

Setouchi Tourism Authority

Die Region Setouchi liegt am Seto-Binnenmeer im Südwesten Japans und umfasst sieben Präfekturen (Hyogo, Okayama, Tokushima, Kagawa, Hiroshima, Ehime, Yamaguchi). Rund dreitausend grüne Inseln erheben sich aus dem 450 Kilometer langen Binnenmeer und verleihen der Landschaft karibisches Flair und den Beinamen "Ägäis des Orients". In Japan nennt man die Region wegen ihres milden und regenarmen Klimas "Hare-no-kuni - das Land des schönen Wetters". Drei UNESCO Weltkulturerbestätten sind hier beheimatet, die Burg Himeji, der Atomic Bomb Dome in Hiroshima und der Itsukushima Schrein in Miyajima. Der Korakuen Garten in Setouchi wird zu den drei schönsten Gärten Japans gezählt. Traditionelle Handwerkskünste wie das Schmieden von Samurai Schwertern, das Aziome genannte Färben mit Indigo oder die Produktion der Kumano Pinsel werden hier immer noch ausgeübt. Setouchi gilt auch als Sake-Hochburg Japans, außerdem weiden hier die von Feinschmeckern hoch geschätzten Kobe Rinder und Fugu gilt als lokale Delikatesse. Ein beeindruckendes Naturschauspiel ist der Naruto Strudel, der durch starke Gezeiten-Strömungen entsteht. Auf "Whirlpool-Tours" per Schiff kann dieser größte Wasserstrudel der Welt aus nächster Nähe erlebt werden. Für schwindelfreie Architekturfans sind Brückentouren über die längste Hängebrücke der Welt ein Highlight. Wer den zauberhaften Archipel von oben bewundern will, kann eine Tour mit einem Wasserflugzeug unternehmen. Alle drei Jahre findet in Setouchi die Art Triennale statt, das nächste Mal dieses Jahr. Jährlich auf dem Festkalender stehen das Hiroshima Oyster Festival von Januar bis März, das Hiroshima Blumen Festival im Mai, das Miyajima Wasser Feuerwerk Festival und das Kobe Jazz Festival im Oktober sowie das Reis Festival im November.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.