Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681046

WENN NICHT WIR! Howard Carpendale und Semmel Concerts gemeinsam für die Welthungerhilfe

Erfolgreiche Pressekonferenz am 07.11.2018 für Benefizkonzert am 28. Februar 2018 in der LANXESS Arena Köln

Köln/Bayreuth, (lifePR) - Eine neugierig-gespannte Stimmung herrscht im Cinedom in Köln. Es ist diese besondere Energie, die neuen Projekten innewohnt, welche den Beteiligten sehr am Herzen liegen. Das Projekt heißt WENN NICHT WIR! und die Beteiligten sind Howard Carpendale, gemeinsam mit Semmel Concerts der Initiator der Aktion, Dr. Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe, sowie die langjährigen Unterstützer Till Demtroeder und Bärbel Schäfer, die auch die Moderation der Pressekonferenz übernimmt.

„815 Millionen Menschen hungern weltweit, alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. WENN NICHT WIR! wollen das ändern!“, betont Howard Carpendale. Der Sänger unterstützt bereits seit Jahren die Welthungerhilfe mit verschiedenen Aktionen und der konkrete Einblick in die Arbeit der Welthungerhilfe zeige ihm immer wieder, wie wichtig die Unterstützung ist. 

Und so wird es nach „Reiten gegen den Hunger“ und „Golfen gegen den Hunger“ nun ein Benefizkonzert in Köln geben, bei dem ein Teil der Einnahmen an die Welthungerhilfe gespendet wird.  Dabei sei gerade die LANXESS Arena in Köln perfekt dafür geeignet, weil sie seit seinem Abschlusskonzert im Jahr 2003 sehr emotional besetzt ist. Und nicht zuletzt weil es ein großartiges Heimspiel wird, da er 20 Jahre in Köln gelebt hat. WENN NICHT WIR! heißt auch die Deutschlandtour und beschreibt genau diese Leidenschaft für den guten Zweck, die der Sänger so deutlich versprüht, wenn er erklärt, dass gerade so ein Abend – die Verknüpfung von Unterhaltung mit dem Aufruf zu mehr Engagement – so viel Gutes bewirken kann. 

Von der starken Signalwirkung, ein Event zum Sammeln von Spenden zu nutzen, ist auch Till Demtroeder überzeugt. Der Schauspieler engagiert sich seit über 8 Jahren für die Welthungerhilfe, veranstaltet Charity-Events wie das Schlittenhunderennen „Baltic Lights“ und das „Usedom Cross Country“ und hat außerdem auch ein Projekt in Tadschikistan besucht. „Das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe hat mich besonders beeindruckt“, erzählt er. Die langjährige Erfahrung der Organisation mache den entscheidenden Unterschied, seit 55 Jahren arbeiten die Experten vor Ort – und immer auf Augenhöhe mit den Menschen. Das sei auch Bärbel Schäfer nach ihren Projektreisen nach Burkina Faso und Uganda in sehr positiver Erinnerung geblieben. Die TV-Journalistin ist ebenfalls seit Jahren in verschiedenen Projekten für die Welthungerhilfe im Einsatz. Dr. Till Wahnbaeck freut sich über die prominente Unterstützung beim Kampf gegen den weltweiten Hunger. „Eine Welt ohne Hunger ist möglich. Dort wo Kinder eine Schulbildung bekommen, Frauen mehr Rechte haben und Kleinbauern Zugang zu lokalen Märkten haben, geht der Hunger zurück. Die Kindersterblichkeit hat sich seit der Jahrtausendwende halbiert!“  

So klare Erfolge machen Hoffnung und auch deutlich, dass wir unser Engagement mit ganzer Kraft fortführen müssen. Ebenso wie die Aufklärung über die Verursacher des Hungers, die 3K: Krisen, Kriege, Klimakatastrophen. Auch hierbei helfe die unermüdliche und tatkräftige Unterstützung beliebter Künstler wie Howard Carpendale und Till Demtroeder, die mit ihren Aktionen so unterhaltsam wie auch nachhaltig die Wichtigkeit dieser Projekte unterstreichen. 

WENN NICHT WIR! – eine gemeinsame Aktion von Howard Carpendale und Semmel Concerts zugunsten der Welthungerhilfe, am 28. Februar 2018 in der Kölner LANXESS Arena – ein Termin, den sich unbedingt vormerken sollte, wer die Spielfreude des Entertainers und Sängers erleben und dabei auch die Projekte der Welthungerhilfe unterstützen möchte. Ein Teil der Konzerteinnahmen wird an die Hilfsorganisation gespendet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Mischung Aus Bowie Und U2

, Musik, Feiyr

Die newcomer-Band "Paul Pisa", bestehend aus den drei jungen Musikern Paul, Pius und Sandro überzeugt ihre Zuhörer mit ihrem Debütsong "Start...

Junge Spitzenmusiker stellen sich vor - Kurt Masur Akademie der Dresdner Philharmonie mit Kammerkonzert auf Schloss Wackerbarth

, Musik, Dresdner Philharmonie

Sechs junge Musikerinnen und Musiker aus Mexiko, Südkorea und Deutschland haben es in diesem Jahr geschafft: Sie sind in den ersten Jahrgang...

5. Nov. 14 Uhr: Stefan Grasse, Gitarre/Spanien und Südamerika

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco Träume und Fernweh zum Klingen bringen ist die Passion des weit gereisten Gitarrenvirtuosen Stefan Grasse....

Disclaimer