lifePR
Pressemitteilung BoxID: 684834 (Selective Artists)
  • Selective Artists
  • Rahlstedter Str. 92 a
  • 22149 Hamburg
  • http://selectiveartists.com/
  • Ansprechpartner
  • Sarah Eckerlein
  • +49 (40) 675699-31

TEITUR im April 2018 für drei Termine in Deutschland

(lifePR) (Hamburg, ) Der färöische Liedermacher TEITUR ist im April 2018 mit seinem neuen Album "I Want To Be Kind" für drei Termine zu Gast in Deutschland. Karten für die Shows gibt es ab sofort im exklusiven Presale bei Ticketmaster und ab dem 04.12. an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

„I Want To Be Kind“ heißt das neue Album des färöischen Künstlers TEITUR, welches im Frühjahr 2018 weltweit veröffentlicht wird - seine erste Solo-Veröffentlichung seit „Story Music“ im Jahr 2013.

Das neue Album wurde in New York mit Thomas Bartlett aufgenommen, der u. a. mit Sufjan Stevens, The National, Glen Hansard, Martha Wainwright gearbeitet hat. Abgemischt  wurde es von dem legendären, viermaligen Grammy Award Gewinner Patrick Dillett, der bekannt ist für seine Arbeit mit David Byrne, Nile Rogers, Mary J. Blige und vielen mehr.

Das Album ist nach einem Song benannt, den TEITUR gemeinsam mit der erfolgreichen deutschen Künstlerin Judith Holofernes und dem US-Star Aloe Blacc geschrieben hat. Er wurde Judith vorgestellt, als sein Manager herausfand, dass sie TEITURs Song „Catherine The Waitress“ live coverte. Als sie anschließend Freunde wurden, schrieben und produzierten sie gemeinsam Judiths letztes Album „Ich Bin Das Chaos“. Aloe Blacc lernte TEITUR zum ersten Mal kennen, als sie beide 2015 auf der weltberühmten TedTalk-Konferenz in Vancouver, Kanada, auftraten.

Im April 2018 stellt TEITUR „I Want To Be Kind“ erstmalig live in Deutschland vor, mit Shows in Hamburg, Berlin und Düsseldorf:

TEITUR
"I Want To Be Kind" Tour 2018
26.04. Hamburg · Mojo Jazz Café
27.04. Berlin · Quasimodo
28.04. Düsseldorf · Forum Freies Theater

Karten für die Shows gibt es ab sofort im exklusiven Presale bei Ticketmaster und ab dem 04.12. an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos unter www.selectiveartists.com und www.facebook.com/selectiveartists