Germany's next Top-Foto oder: Deutschland sucht das Superbild 2011

Sehnsucht Deutschland-Fotowettbewerb: Publikum votet für Favoriten

(lifePR) ( Hamburg, )
Sehnsucht Deutschland läutet die nächste Runde des Fotowettbewerbs "Deutschland ist fotogen!" ein: Nachdem eine Profi-Jury aus Hunderten von Einsendungen die 30 Finalisten ausgewählt hat, entscheidet nun das Publikum über die ultimativen Sieger. Die Top 12 Fotografien werden zu einem Kalender 2012 zusammengestellt, der Deutschlands schönste Ansichten zeigt.

Doch nicht nur die Fotografen des Landes können dabei gewinnen: Wer bis zum 20. August 2011 auf www.sehnsuchtdeutschland.com/fotowettbewerb seine Stimme abgibt oder in der Sommerausgabe des Magazins (erscheint am 7. Juli 2011) seine persönlichen Sieger aus der Runde der 30 Favoriten kürt und per Postkarte für sie votet, hat die Chance auf einen der 70 exklusiven Preise von Kurzreisen über Canon-Kameras bis zum Jahreslos der ARD-Fernsehlotterie.

Mit dem fotografischen Panorama will Sehnsucht Deutschland nicht nur im Bild zeigen, wie schön Deutschland ist, sondern es Kinder, die sonst keine Möglichkeit dazu haben, auch erleben lassen: Für jeden verkauften Kalender gehen drei Euro an die Ferienaktion "Ein Platz an der Sonne" der ARD Fernsehlotterie, die benachteiligten Kindern einen Ferienaufenthalt ermöglicht.

Weitere Informationen unter www.sehnsuchtdeutschland.com/fotowettbewerb und in der Sommerausgabe des Reisemagazins Sehnsucht Deutschland.

So bekommt man Sehnsucht Deutschland:
www.twitter.com/sdmobile
www.facebook.com/SehnsuchtDeutschland
www.sehnsuchtdeutschland.com
www.sehnsuchtdeutschland.tv
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.