Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62356

Dritter 4-Fach Anlauf der Saison im Kieler Hafen

Kieler Hafen bereitet sich auf einen Kreuzfahrtsonntag vor

(lifePR) (Kiel, ) Am kommenden Wochenende blickt Kiel wieder einmal einem Hafenhighlight entgegen, wenn zum dritten Mal in dieser Saison vier Kreuzfahrtschiffe und zwei Passagierfähren im Stadthafen festmachen. Ein willkommener Anlass für Reisende und See(h)leute durch den Kieler Hafen, um die Hörn und die Kiellinie entlang zu spazieren, denn am Sonntag werden Kreuzfahrtschiffe unterschiedlicher Art zu sehen sein.

Früh am Morgen, um etwa 08:00 Uhr, werden die beiden großen Kreuzfahrtschiffe COSTA VICTORIA (75.166 BRZ) und MSC LIRICA (59.058 BRZ) am Ostseekai festmachen und für einen spektakulären Anblick sorgen. Im Verlauf des Vormittags werden die EUROPA (28.710 BRZ), das 5-Sterne-plus-Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, am Norwegenkai und die MONA LISA (28.981 BRZ) mit ihrem unverkennbaren Schornstein am Bollhörnkai erwartet. Es lohnt sich eine Hafenrundfahrt, um ganz nah an den vielfältigen, wunderschönen Schiffen vorbei zu fahren. Abgerundet wird das Bild durch die COLOR FANTASY und die STENA GERMANICA, die das Kieler Stadtbild prägen.

Es wird voll im Kieler Hafen, sowohl was die Schiffe wie auch Passagiere und Crewmitglieder betrifft. Noch nie wurden über 18.000 Kreuzfahrt- und Fährpassagiere sowie Crewmitglieder im Kieler Hafens ein- und auschecken. Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG: "Hier profitieren wir von der Leistungsfähigkeit unserer Terminalanlagen und Investitionen. Dank des reibungslosen Zusammenspiels zwischen Hafen, Agenten, Zoll und Bundespolizei sind wir gut vorbereitet." Festmacher, Groundhandlingpersonal, die sich um Passagiere und Gepäck aber auch um die Abwicklung der Schiffsversorgung und um Shore Excursions kümmern, Behörden, Sicherheitspersonal, Parkservice, Bistro und Touristinformation sind weitere Beispiele. "Über 200 Beschäftigte sind am Sonntag allein in den Terminals im Einsatz, um die Servicequalität zu bieten, die Kiel ausmacht."

Kiel ist mit 125 Anläufen der beliebteste deutsche Kreuzfahrthafen und verfügt über insgesamt drei moderne Passagierterminals in unmittelbarer Innenstadtlage. Damit setzt Kiel Maßstäbe bezüglich der Abfertigungsqualität und bietet ein attraktives Umfeld für den Start in den Urlaub. In diesem Jahr werden etwa 190.000 Kreuzfahrttouristen zusätzlich zu den mehr als 1,5 Mio. Fährpassagieren in Kiel erwartet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer