Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154973

SEAT Exeo ST jetzt auch als Taxi verfügbar

Preise für alle SEAT Taxi Pakete gesenkt

(lifePR) (Mörfelden, ) SEAT bietet den Exeo ST ab sofort auch als Taxi an. Für diesen Dauereinsatz ist der dynamische Mittelklasse Kombi hervorragend qualifiziert. Er bietet nicht nur ein großzügiges Platzangebot und ausgezeichneten Geräuschkomfort, sondern zudem ein mehr als ausreichendes Stauvolumen. Das SEAT typisch hohe Sicherheitsniveau überzeugt genau so wie die gute Wirtschaftlichkeit der modernen Motoren, darunter beispielsweise der durchzugstarke und kultivierte 2.0 Common-Rail TDI mit 88 kW/120 PS. In Verbindung mit dem serienmäßigen Sechsgang- Handschaltgetriebe liegt der Durchschnittsverbrauch bei lediglich 5,5 l/100 km.

Der Einstiegspreis für den Exeo ST Reference inklusive Taxi-Paket und der 2.0 TDI CR Motorisierung (88 kW/120 PS) liegt bei 22.410,17 Euro netto (abzüglich des empfohlenen Sondernachlasses für den Einsatz als Taxifahrzeug, den der SEAT Vertragshändler gewährt).

Komplettes Taxi-Paket

Mit der Einführung der Exeo ST Taxiversion senkt SEAT zudem den Preis für den branchenspezifischen Einbausatz auf 990 Euro (exkl. MwSt.), der auch für die Alhambra, Altea, Altea XL Kombi Modelle verfügbar ist. Das Taxi-Paket kommt von den Intax Spezialisten in Oldenburg und umfasst unter anderem die Folierung in der Taxifarbe Hellelfenbein, eine Vorrüstung für Taxameter und Funkgerät mit Konsolen, Dachzeichen Vorrüstung und Halterung, Notalarmanlage und eine Zentral-Innenlichtschaltung. Besonderer Vorteil der SEAT Taxi Modelle: Die umfangreiche Grundausstattung lässt sich je nach Bedarf und regionalen Anforderungen anpassen und ergänzen. Die Taxieinbauten sind für einen späteren Wiederverkauf vollständig rückrüstbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

100 Jahre Automobilbau bei Mitsubishi

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

DAS MODELL A: Stolz präsentierten die Arbeiter in Kobe den Prototyp des ersten Serienautomobils in Japan. Mit dem Modell A setzte Mitsubishi...

Schilderwechsel schwarz auf grün

, Mobile & Verkehr, uniVersa Versicherungen

Am 1. März beginnt für Mofas und Mopeds ein neues Versicherungsjahr. Ab dann gelten schwarze Kennzeichen. Die bisherigen grünen Nummernschilder...

Verkehrssicherungs-Pflicht beim Rosenmontagszug

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Gerät ein Besucher eines Karnevalsumzugs aus ungeklärten Gründen unter einen der Festwagen, so hat er gegenüber dem Veranstalter keinen Anspruch...

Disclaimer