Kosaken Kaffee

(lifePR) ( Oelde, )
Nach einem langen, kalten Winter kommt nun langsam der Frühling zum Vorschein und schon bald laden die unzähligen Cafes und Parks in den Städten wieder zum Verweilen ein. An einem sonnigen Nachmittag darf neben einem leckeren Stück Kuchen auch der passende Kaffee nicht fehlen. Für Kaffeeliebhaber bietet Schwarze & Schlichte daher einen erstklassigen Kaffeelikör, der sowohl warm als auch kalt genossen werden kann.

Für die noch kühleren Frühlingstage wäre eine heiße Schokolade mit einem Schuss Kosaken Kaffee genau das Richtige.
Auch einem Milchkaffee verhilft Kosaken Kaffee zu einem absolut, leckeren Geschmackserlebnis. Sobald die Temperaturen weiter ansteigen ist der Mix aus Kosakenkaffee und Champagner eine super Alternative.

Der Kaffeelikör Kosaken Kaffee mit 26% vol. wird nach klassischer Rezeptur hergestellt und gehört zu den führenden Kaffeelikören auf dem deutschen Spirituosenmarkt. Für diese Spezialität wird nur bester südamerikanischer Hochlandkaffee der Sorte "Arabika" verwendet.

Der Kaffee wird im eigenen Betrieb gemahlen, in mehreren Stufen mit Alkohol überzogen und dann mit Zucker, Glukose, Karamel und anderen Ingredienzien zu dem fertigen Produkt verarbeitet.

Der relativ geringe Anteil an Zucker und der besonders hohe Kaffeeanteil machen diesen Likör ausgesprochen herzhaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.