Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136409

MICHEL-Community ist gestartet

(lifePR) (Unterschleißheim, ) Am 14. Oktober 2009 startete im Internet unter http://forum.briefmarken.de/ die völlig neuartige Kombination aus Forum, Blogs, Galerien und Tauschbörse - die MICHEL-Community. Sie verbindet Freunde der Philatelie weltweit im Internet und ermöglich eine gänzlich neue Dimension des philatelistischen Austauschs.

Was ist die MICHEL-Community?

Die MICHEL-Community ist eine Kombination aus einem öffentlichen Internet-Forum, das für alle Philatelisten und deren Belange offen ist. Auf http://forum.briefmarken.de kann man sich bequem und schnell mit seinen Sammlerfreunden, Kollegen und Experten über alle erdenklichen Themen des Sammelns austauschen, Veranstaltungen bekannt geben oder die eigene Sammlung in Wort und Bild präsentieren.

Selbstverständlich steht die MICHEL-Community auch Sammelleidenschaften abseits der Philatelie offen: Münzen, Ansichts- oder Telefonkarten, Geldscheine, Ganzsachen und noch vieles mehr - die MICHEL-Community ist die richtige Anlaufstelle.

Ergänzt wird das Komplettangebot durch eine komfortable Tauschbörse in welcher Artikel und Gesuche ebenfalls kostenfrei mit allen Details eingepflegt werden können.

Betreut wird die MICHEL-Community von den MICHEL-Experten, die Ihr Wissen aus mittlerweile 100 Jahren philatelistischer Forschung schöpfen können.

Alle Funktionen der MICHEL-Community lassen sich ohne Vorkenntnisse nutzen und sind kostenfrei.

Die Kernbereiche der Community sind:

Das MICHEL-Forum: Hier wird gefragt, geantwortet, diskutiert und mitgeteilt - ganz egal zu welchem Thema oder Sammelgebiet. Zusätzlich dazu erwarten den Besucher hochwertige redaktionelle Inhalte mit Aktuellem aus der Welt der Briefmarken, Veranstaltungshinweise, Informationen zur Philatelie, nützlichen Tipps und Hilfen fürs Hobby, Neuigkeiten zu den MICHEL-Produkten und noch vieles vieles mehr.

Die MICHEL-Tausch- und Sammlerbörse: Hier kann jeder Besucher seine Bestands- und Fehllisten (auch automatisiert aus MICHELsoft 9) veröffentlichen und nach genau den Stücken suchen, die ihm noch fehlen. Oder genau das anbieten, was er loswerden möchte.

Die Mitgliederliste: Auf der Suche nach dem richtigen Tausch- oder Ansprechpartner hilft die Mitgliederliste, die sich ganz einfach und komfortabel durchsuchen lässt. Ein paar Mausklicks genügen, und schon findet man den- oder diejenige, die am besten zu den eigenen Sammelinteressen passt.

Der Kalender: Hier können alle Sammler, Vereine und philatelistischen Verbände ihre Treffen, Veranstaltungen, Tauschtage, Briefmarkenschauen und, und, und bekannt geben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit diese Termineinträge mit ausführlichen Beschreibungen zu versehen. Auch die MICHEL-Redaktion stellt hier interessante Veranstaltungen vor.

Die Bildergalerie: Hier haben alle passionierten Sammler die Möglichkeit, die schönsten Errungenschaften ihrer Sammlung einem weltweiten Publikum online zu präsentieren - und das in einer Abbildungsqualität, die keine Wünsche offen lässt. Die Vergrößerungsfunktion der Galerie ermöglicht Einblicke in jedes Detail einer Marke.

Eine virtuelle Diaschau lässt den Projektor im Schrank verstauben - die MICHEL-Community erstellt auf Knopfdruck eine Diaschau direkt am Computer.

Die persönlichen Blogs: ein Blog - kurz für Web-Log - ist ein persönliches aber öffentliches Tagebuch im Internet. Jeder hat hier die Möglichkeit die Welt der Philatelie aus seiner Sicht zu präsentieren. Aber nicht nur für die Sammelleidenschaft lassen Sich Blogs verfassen - den Themen sind keine Grenzen gesetzt.

Die Plattform für alle Sammler - völlig kostenfrei

Die MICHEL-Community ist somit die zentrale Anlaufstelle für alle Belange der Philatelie und des Sammelns - weltweit. Durch die Schwerpunkte 'Einsteigerfreundlichkeit', der 100%igen Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Sammler und der kostenfreien Nutzungsmöglichkeit findet der Sammler unter http://forum.briefmarken.de alles was er braucht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer