Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 536023

Stadtverführungen auf Schwäbisch

Neuer Prospekt "Städteperlen Schwäbische Alb"

(lifePR) (Bad Urach, ) Sommernachtstraum und Arien unterm Sternenhimmel? Literatur auf dem Stocherkahn oder Bierbrauen und Schäferstündchen? Der neue Städteperlenflyer lädt mit buchbaren Arrangements zu abwechslungsreichen Städtetrips auf die Schwäbische Alb ein.

Wie Perlen an einer Schnur reihen sich die Städte der Schwäbischen Alb rings um das WeltKulturGebirge Schwäbische Alb. Und sie entpuppen sich als Hochgenuss: Bummeln, Shoppen und Genießen, Theater und Kunst, Feste und Festivals - die modernen und traditionsreichen Städte und Städtchen der Schwäbischen Alb bieten beste Unterhaltung und eine gute Bühne für einen Aufenthalt.

Der neue 16-seitige Städteprospekt lädt zu den schönsten Veranstaltungen und Events in die Alb-Städte ein und enthält neben buchbaren Angeboten auch jede Menge Tipps für Kultur- und Erlebnistouren: Ob Opernfestspiele in Heidenheim, Shopping in der Outletcity Metzingen, Stocherkahnrennen in Tübingen, Brauseminare in Ehingen oder Übernachten im Schäferwagen in Münsingen, das Programmangebot lässt keine Langeweile aufkommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Björn Pertoft und Tobi Vorwerk als Special Guests auf dem AMIGO Spielefest angekündigt

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

AMIGO lädt am 10. und 11. Juni zum großen verlagseigenen Spielefest in den Mannheimer Luisenpark ein. Neben zahllosen Spieleturnieren und vier...

Disclaimer