Innovation für Sängerinnen und Sänger

Die "Schott Pluscore® Sing-Along" App für das iPad

(lifePR) ( Mainz, )
Der internationale Musikverlag Schott Music gibt seine erste App für das iPad heraus. Die Schott Pluscore® Sing-Along App richtet sich an Sängerinnen und Sänger und ist ab sofort im App Store erhältlich.

Die neuartige App ist ein ideales Übungsprogramm zum Einstudieren populärer Opernarien. Sie bietet speziell auf die Bedürfnisse von Sängern abgestimmte Funktionen. Es lassen sich eigene Wendestellen festlegen, Notengrößen per Zoomfaktor einstellen und Transpositionen in andere Tonarten vornehmen.

Das integrierte MIDI-Studio sowie der "Virtual Conductor" ermöglichen es, die Begleitung zum Gesangspart auf die eigene Interpretation abzustimmen. Der Nutzer kann das Tempo und die Lautstärke entweder zentral für das gesamte Stück oder aber dynamisch einstellen. Mit Hilfe des "Virtual Conductors" lässt sich eine eigene Begleitung dirigieren und aufnehmen. Ideal für das Einstudieren sind die beiden Funktionen, die Gesangslinie isoliert anzuhören oder sich selbst mit Begleitung aufzunehmen. Damit ist eine Überprüfung des eigenen Gesangs besonders leicht möglich.

Zum Start bietet die App Opernarien für Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton und Bass. Das Repertoire umfasst Stücke von Komponisten wie Verdi, Donizetti, Bizet oder Wagner. Schott Pluscore® Sing-Along wird in den kommenden Wochen um weiteres Gesangsrepertoire ergänzt. Die App selbst ist kostenlos. Alle Noten lassen sich über den Schott Store innerhalb der App kaufen und herunterladen. Eine weitere Version für Instrumentalmusik ist in Planung und soll im Laufe dieses Jahres folgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.