Das Handwerk präsentiert: "Die Super-Könner"

Scholz & Friends entwickelt neue Online-Plattform "Super-Könner" für das deutsche Handwerk / Simon Gosejohann zeigt, was junge Handwerker drauf haben

(lifePR) ( Berlin, )
Verstaubtes Image adé - Scholz & Friends Berlin konzipiert für das deutsche Handwerk die Online-Plattform "Die Super-Könner". Mit der neuen Aktionsseite für Jugendliche setzt die Agentur die Jugendkommunikation des Handwerks konsequent fort. Auf www.handwerk.de/super-könner präsentiert Comedian und Handwerks-Botschafter, Simon Gosejohann, die "Super-Könner" - junge Nachwuchs-Handwerker, die in Tutorial-Videos ihre Ideen zeigen und in Portrait-Filmen von ihrem Berufsalltag erzählen. Ein interaktiver Online-Wettbewerb und der "Berufe-Checker" mit informativen Profilen zu mehr als 130 Berufsmöglichkeiten runden das digitale Angebot ab.

Kern der neuen Plattform ist eine sechsteilige Tutorial-Reihe, in der Junghandwerker ihre kreativen Ideen vorstellen und deren Umsetzung gleich mitliefern. Vom Stadion-Kickertisch bis zum Gaming-Controller mit eingebauter Handkühlung zeigen Videos, wie aus einzigartigen Ideen und handwerklichem Geschick echte Meisterwerke entstehen. Darauf aufbauend startet am 1. August ein deutschlandweiter Wettbewerb, der junge Handwerker aufruft, ihre eigenen Ideen auf der "Super-Könner"-Plattform vorzustellen. Aus allen Einreichungen wählt Simon fünf Finalisten, aus denen schließlich per Publikums-Voting ein Sieger ermittelt wird. Der Gewinner darf zusammen mit Simon seine Idee in einem siebten Tutorial-Video umsetzen, das anschließend ebenfalls auf der Plattform vorgestellt wird.

"Die Plattform zeigt, was junge Handwerker wirklich auf dem Kasten haben", so Dominik Thesing, Geschäftsführer Scholz & Friends Berlin. "Denn: Bei den "Super-Könnern" wird nicht gebastelt und gefummelt, sondern gestaltet und konstruiert. Und genau das wollen wir zeigen."

Ein weiteres Element auf der Online-Plattform sind die Portraitfilme "Handwerk ist mein Leben!". Hier erzählen Junghandwerker Geschichten aus ihrem Berufsleben, von ihren beruflichen Perspektiven und über sich selbst. Da erfährt man von Josef Trendelkamp, einem jungen Feinwerkmechanikermeister, der nach den Sternen greift, oder von der jungen Steinmetzin Johanna Zoicas, die ihre Berufung in einer Männerdomäne gefunden hat.

Ergänzend zu den Tutorial- und Portraitfilmen wird auf der Plattform auch der von Scholz & Friends Berlin konzipierte "Berufe-Checker" integriert. Das 3D-animierte Online-Tool liefert seinen Nutzern - entsprechend ihrer Talente und Vorlieben - Vorschläge für den passenden Handwerksberuf.

Das Handwerk ist mit mehr als 5,1 Millionen Beschäftigten in fast einer Million Betrieben und einem Jahresumsatz von rund 500 Milliarden Euro einer der größten Wirtschaftsbereiche Deutschlands. Scholz & Friends betreut den Deutschen Handwerkskammertag (DHKT) seit 2010 und entwickelte die Imagekampagne "Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht. Von Nebenan". Die Kampagne zielt darauf, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und Jugendliche über die technischen Innovationen, persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten sowie attraktiven Berufsbilder im Handwerk zu informieren.

Kunde: Deutscher Handwerkskammertag (DHKT)
Ansprechpartner: Stefan Koenen

Agentur: Scholz & Friends Berlin PR: Dominik Thesing, Elisabeth Felice Nehls, Julia Czernitzky, Benjamin Stappenbeck, Hendrik Mann
Klassik: Sven Weiche, Sophie Hansen, Lina Gralka
Digital: Cathleen Michaelis, Sebastian Wiczak, Nils Roßmeisl, Christian Mies, Loic Sattler
Kreation: Mathias Rebmann, Björn Kernspeckt, René Gebhardt, Caspar Heuss, Mateo Sacchetti

Kooperationspartner:
Technische Umsetzung der Super-Könner-Plattform: S.A.D. GmbH
Filmproduktion für Tutorials: 2bild TV.Events & Media GmbH Filmproduktion
Filmproduktion für "Handwerk ist mein Leben!": sinafilm Produktion und Verleih GmbH
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.