Im SeaTree klettern schon die ersten Gruppen!

Guides auch beim goldenen Sonntag in Mardorf aktiv

(lifePR) ( Herford, )
Im März sind die Guides vom SeaTree wieder voll im Einsatz. Die ersten Schulklassenprogramme im Teambereich starten diese Woche. Bereits am vergangenen Wochenende wurde der Abenteuerparcours für eine Gruppe von Waldpädagogen das erste Mal geöffnet.

"Wir alle waren hellauf begeistert und haben wichtige Erfahrungen sammeln können. Wir fühlten uns jederzeit sicher und gut aufgehoben. Es war eine gut verständliche Einweisung.Besonders beeindruckt waren wir von der hohen Aufmerksamkeit, Umsichtigkeit und Zuverlässigkeit dieses Teams, das uns zudem noch mit seiner ruhigen und absolut kompetenten Art beeindruckte!" so Andreas Niesel von der Waldkindergarten- Arbeitsgemeinschaft Niedersachsen, der gemeinsam mit seinen Kollegen der Kälte trotzte und in die Bäume stieg.

Auch am kommenden Wochenende sind die Guides im Einsatz: Im SeaTree werden die neuen Mitarbeiter ausgebildet ausgebildet, während die erfahrenen Guides eine Seilbrücke betreuen, die über die Leine in Neustadt am Rübenberge gespannt wird. Beim goldenen Sonntag in Neustadt kann jeder einmal Kletterluft schnuppern und gesichert im Klettergurt die Leine überqueren. Natürlich kostenfrei.

Die Saison im Waldseilgarten startet dann mit Beginn der Osterferien. An jedem Ferientag von NRW und Niedersachsen sind die Guides ab 10.00 Uhr für die Gäste da. An den ersten drei Tagen der Saison kann zum halben Preis geklettert werden. Für Programme mit Schulklassen ist eine vorherige Reservierung erforderlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.