Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665844

Großes Jubiläumsfest 25 Jahre Schäferverein Odenwaldkreis

25. Odenwälder Schäfertag - Historischer Schäferzug fährt auf der Odenwaldbahn

Odenwaldkreis/Erbach, (lifePR) - Der Schäferverein Odenwaldkreis e.V. feiert am Sonntag den 3. September 2017 sein 25-jährigens Vereinsjubiläum in Verbindung mit dem 25. Odenwälder Schäfertag im Volksbank-Atrium in Erbach von 10:00-18:00 Uhr.

Die Odenwälder Schäfer haben für das Jubiläum ein reichhaltiges Programm für die Besucher aus Nah und Fern zusammengestellt.

Rund 70 Aussteller aus den Bereichen Landwirtschaft, Technik, Gastronomie, Kunsthandwerk und der Verarbeitung von den Produkten von Schaf und Lamm die werden in einer Gewerbeschau ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und anbieten.

Programm

Nach alter Tradition wird das Jubiläumsfest um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Hirtengottesdienst eröffnet.

Ab 11:00 Uhr und den ganzen Tag über stehen u.a. die Schafschur, eine große Ausstellung von Schafen, Ziegen und Alpakas, Verarbeitung von Schafwolle, Landschaftspflege u.v.m. auf dem Programm. Die Rettungshundestaffel Odenwaldkreis zeigt mit Ihren Vierbeinern ihr Können, Der Hessische Jagdverband ist mit einer Ausstellung auf dem Gelände und die Kletterspezialisten arbeiten in luftiger Höhe. Gezeigt wird auch die Herstellung von Weidekörben, Seilen und Bürsten. Das Thema "Warum sind Bienen so wichtig für unsere Natur" und weitere Themen aus der Landschaftspflege werden behandelt. Der Druck von Buttons, Mützen und T-Shirts mit lustigen Schafmotiven wird angeboten und die Odenwälder Oldtimerfreunde und die Schlepperfreunde des SV 1977 Rehbach e.V. stellen eine kleine aber feine Zahl an Schleppern aus u.v.m..

Für die jüngsten Besucher sorgen eine Hüpfburg, das Streicheln der Lämmer, das Basteln mit den Geopark-Rangern, ein Kinderrätsel und das Mobile Kindertheater für Spaß und Abwechslung.

Gastronomie

Die kulinarischen Highlights vom Odenwälder Weidelamm und andere Odenwälder Spezialitäten dürfen beim 25. Schäfertag natürlich auch nicht fehlen. Zahlreiche Gerichte vom Lamm und Schaf und Metzgereien stehen zur Auswahl. Die Odenwälder Schäfer bieten umweltfreundlich gegerbte Lamm- und Schaffelle an. Eine Wursttheke mit geräucherter Salami, Knoblauchwurst, Pfefferwurst und Lammknacker ist natürlich auch vorhanden. Eine reichhaltige Kuchentheke und frischgebackene Waffeln der Schäferfrauen runden das Angebot ab.

Absolutes Highlight:
Der Historische Schäferzug auf der Odenwaldbahn

Für Gäste die aus dem Rhein-Main-Gebiet den Schäfertag besuchen wollen, haben sich die Odenwälder Schäfer was Besonderes einfallen lassen. In Kooperation mit der Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein wird ein historischer "Schäferzug" (Museumszug mit einer alten Lokomotive, den entsprechenden Wagen sowie Schaffner in alter Dienstkleidung wie vor 70 Jahren) vom Darmstädter Hauptbahnhof über Ober-Ramstadt und Reinheim nach Erbach zum Jubiläumsfest fahren.

Es ist geplant, dass der Zug in Darmstadt Hauptbahnhof um ca. 10 Uhr abfährt und nach den Zusteigemöglichkeiten in Ober-Ramstadt und Reinheim um ca. 11.30 Uhr in Erbach eintrifft. Die Rückfahrt ist nach dem Besuch unseres Schäfertags gegen 17.30 Uhr geplant. Die Fahrgäste werden dann am Bahnhof von einem Odenwälder Schäfer in Tracht und mit Schäferschippe und Hütehund abgeholt und zum Festplatz (Fußweg 2 Minuten) gebracht.

Damit aber auch die "Odenwälder" in den Genuss einer Fahrt mit diesem Zug kommen können, findet ab Erbach von ca. 13.30 Uhr bis 16:00 Uhr eine Pendelfahrt durch den Odenwald statt. Abfahrt und Ankunft ist jeweils Erbach Nord.

Fahrpreise:

Die Karten für die Fahrt Darmstadt-Erbach-Darmstadt kosten für Erwachsene 28,- Euro und für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 18,- Euro. Die Karten für die Pendelfahrt im Odenwald werden für Erwachsene 15,- Euro und für Kinder und Jugendliche bist 14 Jahre 7,- Euro angeboten. Bestellen kann man die Fahrkarten beim 1. Vorsitzenden Bernd Keller unter E-Mail: bernd.keller@odenwald-schaefer.de und bei der Odenwald-Tourismus GmbH, Marktplatz 1 in 64720 Michelstadt, Tel. 06061 965 970 oder per Buchung unter http://www.tourismus-odenwald.de

Der genaue Fahrplan wird wir noch rechtzeitig auf der Internetseite des Schäfervereins unter http://www.schaeferverein-odenwaldkreis.de/anfahrt-fest.html bekannt gegeben.

Für Besucher die mit dem Auto anreisen sind Parkflächen ausgeschildert.

Der Schäferverein freut sich über Ihren Besuch.
Für weitere Informationen steht Bernd Keller (1. Vorsitzender)
unter der Tel.: 06061 71201 oder E-Mail: bernd.keller@odenwald-schaefer.de zur Verfügung

Schäferverein Odenwaldkreis e.V


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alligatorkraut bis Waschbär: 49 invasive Arten auf der EU-Unionsliste

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

● BfN-Präsidentin: „Versachlichung der Diskussion ist dringend nötig“ ● Erste Fachtagung des Bundesamtes für Naturschutz zur neuen EU-Verordnung Alligato­rkraut,...

Bayerns kleinster Zoo: Wo die Wölfe heulen

, Natur & Garten, NewsWork AG

Bayerns kleinster Tierpark lockt jährlich über 100.000 Besucher. Der Bayerwald-Wildpark zeigt ausschließlich Tiere, denen man heute noch im Bayerischen...

NORA: Allianz für die Europäische Auster gegründet

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. ● Experten vereinbaren erstmals gemeinsame Strategien für Wiederansiedlung ● Ökologische Leistungen von Austernbänken in der Nordsee von großer...

Disclaimer