Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684013

Formel 1 Etihad Airways Grosser Preis von Abu Dhabi - Training - Freitag

Hinwil, (lifePR) - Wetter: trocken, 26-27°C Luft, 30-45°C Asphalt

Die beiden Trainingssitzungen zum Grossen Preis von Abu Dhabi verliefen für das Sauber F1 Team nach Plan. Das Schweizer Team konnte das geplante Programm zusammen mit Marcus Ericsson und Pascal Wehrlein abarbeiten. Das erste freie Training bestand mehrheitlich aus aerodynamischen Tests, während man sich im zweiten freien Training auf die Rennvorbereitungen – mit wenig und viel Benzin – konzentrierte.

Marcus Ericsson (Startnummer 9):
Sauber C36-Ferrari (Chassis 03/Ferrari)
1. Training: 19. / 1:42,344 min (28 Runden) / 2. Training: 18. / 1:41,302 min (40 Runden)
„Es war ein recht produktiver Tag heute. Ich konnte viele Runden fahren und dabei verschiedene Reifenmischungen testen – mit viel und wenig Benzin an Bord. Wir konnten dabei interessante Daten sammeln. Das erste freie Training verlief nicht ideal für mich, denn ich hatte mich im Auto nicht ganz wohlgefühlt. Am Nachmittag kam ich mit dem Fahrverhalten besser zurecht, nachdem wir Änderungen am Auto vorgenommen hatten. Diese Fortschritte stimmen mich positiv für das restliche Wochenende. Darauf werden wir aufbauen.“

Pascal Wehrlein (Startnummer 94):
Sauber C36-Ferrari (Chassis 04/Ferrari)
1. Training: 16. / 1:41,752 min (26 Runden) / 2. Training: 17. / 1:41,270 min (43 Runden)
„Die beiden Trainingssitzungen waren ganz in Ordnung. Ich konnte insgesamt eine gute Anzahl von Runden fahren, was positiv ist. Das zweite freie Training war dann – im Hinblick auf das Qualifying und Rennen – bedeutender, weil die Streckenverhältnisse morgen wie auch am Sonntag ähnlich sein werden. Alles in allem war es ein produktiver Tag. Wir konnten viele Daten sammeln, die wir nun analysieren werden, um für das restliche Wochenende die richtigen Schlüsse zu ziehen.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen empfängt die HSG Wetzlar

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Begegnungen gegen Hannover und Hüttenberg geht der HC Erlangen mit Rückenwind in die kommenden, nicht...

MET exklusiv bei RTI Sports

, Sport, RTI Sports GmbH

Ab Mai 2018 übernimmt der Marken-Spezialist aus Koblenz den Exklusivvertrieb für die Helme der italienischen Traditionsmarke aus der Lombardei...

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Disclaimer