Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136592

Saniku entwickelt Profila II

Bewährtes verbessern

Anhausen, (lifePR) - Der Badspezialist Saniku bringt mit der Serie Profila II eine Neuauflage des Duschabtrennungs-Klassikers auf den Markt. Schlankere Aluminiumprofile und eine Standardhöhe von 1.900 mm zeichnen die unterschiedlichen Modelle aus. So gibt es den Eckeinstieg, die Schiebetür mit Seitenwand, die Schwingtür für Nischen oder eine Runddusche. Allen Varianten gemeinsam ist die Stabilität, die durch eine sehr hohe Dichtigkeit ergänzt wird.

Unterschiedliche Ausführungen - Kunstglas oder bis zu 5 mm starkes ESG-Klarglas, preisgleich in silbereloxiert oder weiß - garantieren, dass für jede Einbausituation das richtige Modell zur Verfügung steht. Maßanfertigungen sind ebenfalls möglich.

Durch ein integriertes Doppelrollensystem lassen sich die Türelemente zum Schieben sehr leicht öffnen. Außerdem können sie bei vielen Modellen zur besseren Reinigung ausgeschwenkt werden. Ein kräftiger Magnetverschluss sorgt für einen optimalen Spritzschutz.

Ausgleichprofile gewährleisten auch bei nicht lotrechten Wänden eine sichere Montage. Profila II überzeugt durch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem sind alle Modelle in der Ausführung silbereloxiert an Lager und direkt lieferbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ein sauberes Bad ohne viel Zeit- und Energieaufwand

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Wer schiebt das regelmäßige Putzen seines Bades nicht so lang wie möglich auf? Mindestens ein Mal in der Woche benötigt das Bad eine Komplettreinigung....

WeberHaus zum 3. Mal Service-Champion

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Der badische Fertighaushersteller WeberHaus steht zum dritten Mal in Folge an der Spitze des Rankings „Service Champions“ im Bereich „Fertighausanbieter“­....

Alles klar da oben?

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Kein Dach kann jedem Unwetter trotzen. Das haben allen die Bilder der Mega-Stürme weltweit in den letzten Wochen verdeutlicht. Dennoch – oder...

Disclaimer