Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683093

"Die Erste Ferienregion im Zillertal": Das Ski-Paradies für die ganze Familie

Fügen, (lifePR) - Es ist soweit – der erste Schnee ist gefallen. Die neue Wintersportsaison steht bevor. Die „Erste Ferienregion im Zillertal“ ist in jeder Hinsicht bestens auf ihre Gäste vorbereitet. Ihr vielfältiges Angebot auf und abseits der Piste, sportlich wie kulinarisch, ihre zahlreichen Möglichkeiten für alle Alters- und Könnerstufen und ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis machen die Region besonders für Familien interessant.

Ski-Paradies zum Wohlfühlen
Zwischen den Hauptorten Fügen und Kaltenbach warten die Skigebiete Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch mit mehr als hundert Pistenkilometern und 48 modernen Liftanlagen auf große und kleine Brettlfans. Der Großteil besteht aus blauen und roten Familienabfahrten, die fast alle bis ins Tal beschneit sind.

Familienfreundlich von A bis Z
In den Skigebieten sind speziell die Jüngsten liebevoll aufgehoben: Ein gut ausgebautes Netz an Ski-Kindergärten bietet dem Nachwuchs jede Menge Spaß und den Eltern Entspannung. Kinder ab vier Jahren können im Mini-Skikurs ihre ersten Schwünge erlernen. Die Allerkleinsten, die nicht Ski fahren, toben sich unter professioneller Betreuung im Zwergerl Club aus. Hier werden Kinder von drei Monaten bis sieben Jahre betreut. Zwischen Action, Spaß und Abenteuer treffen sich die Generationen bei Tiroler Schmankerln in einer der urigen Hütten oder im Bergrestaurant. Auch abseits der Piste gibt es viele Freizeitmöglichkeiten: Die Erlebnistherme Zillertal, das Kletterzentrum Zillertal, die beleuchtete Rodelbahn sowie der Snowtubing-Kanal garantieren Spaß für Jung und Alt.

Problemlose Anreise in den Winterurlaub
In der Ersten Ferien-Region Fügen-Kaltenbach sind auch die Tarife familienfreundlich: So fahren Kinder unter sechs Jahren gratis, Jugendliche bis 15 Jahre mit 50 Prozent Ermäßigung, Teens bis 18 Jahre mit 20 Prozent Ermäßigung. Attraktiv für Familien mit Nachwuchs ist auch die Lage: In rund eineinhalb Stunden erreicht man den Ort Fügen etwa von München aus – das lässt sich sogar mit Kleinkindern entspannt bewältigen. Urlauber aus dem Norden, etwa aus Hamburg, können auch mit dem „Night-Jet“ der Österreichischen Bundesbahnen bequem über Nacht anreisen und kommen ausgeschlafen vor Ort an.

Das Wichtigste auf einen Blick:


 schneesicheres Fünf-Sterne-Skiparadies mit modernster Ausstattung
 Skigebiete: Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch
 mehr als 100 Pistenkilometer auf bis zu 2.500 m Höhe
 48 moderne Liftanlagen, darunter die brandneue 10er-Gondelbahn am Spieljoch
 Kinderbetreuung
[list]
Zwergerl-Club für Kinder von 0 bis 7 Jahren
professionelle Betreuung durch Kindergärtnerinnen (stundenweise, halb- oder ganztags)
Skikurse für Kinder ab 4 Jahren
 Ermäßigungen
[list]
Kinder bis 6 Jahre gratis
Jugendliche bis 15 Jahre 50 Prozent Ermäßigung
bis 18 Jahre 20 Prozent Ermäßigung
 Fun & Action
[list]
Bretterpark und Funslope im Hochzillertal
Snowpark Lamark in Hochfügen
Funslope am Spieljoch
 Weitere Freizeitangebote
[list]
Erlebnistherme Zillertal
Kletterzentrum Zillertal


[/list]

[/list]

[/list]

[/list]

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederversammlung: Rückblick 2017 und Neues 2018

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Am Freitag, 22. Juni 2018, lud das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., zur jährlichen Mitgliederversammlun­g...

Rundreise durch Südschweden und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens ist nicht nur im Frühsommer eine Reise wert, auch die farbenreichen Facetten der spätsommerlichen Natur machen diese Reise...

Erlebnisreiche Sommer-Tipps im Schwarzwald

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Sommerferien rücken näher! Wer jetzt noch Tipps für kurzfristige Unternehmungen braucht, der wird im Schwarzwald fündig. Das größte deutsche...

Disclaimer