Neuer Präsident der europäischen Vereinigung für Verpackungsglas gewählt

(lifePR) ( Bad Wurzach, )
Stefan Jaenecke, CEO von Verallia Nordeuropa, einem der größten Hersteller von Verpackungsglas in Europa, wurde zum neuen Präsidenten der FEVE - dem europäischen Verband für Verpackungsglas - gewählt.

Stefan Jaenecke folgt Niall Wall, CEO der Ardagh Group, der den Verband in den letzten beiden Jahren geleitet hat. José Lorente von O-I Europe wurde zum stellvertretenden Präsidenten gewählt.

"Unter der Verantwortung des scheidenden Präsidenten Niall Wall von der Ardagh Group, gab es eine kontinuierliche Erweiterung der Tätigkeitsfelder der FEVE", sagt Stefan Jaenecke. "Ich möchte damit fortfahren und auf diesem erfolgreichen Weg aufbauen, um Verpackungsglas weiterhin als die nachhaltige und ressourcenschonende Industrie voranzubringen."

Die EU ist der weltgrößte Hersteller von Verpackungsglas. Die Verpackungsglasindustrie in Europa beschäftigt 40.000 Menschen in 160 Werken. Mitglieder der FEVE sind über 23 europäische Mitgliedsstaaten verteilt; mit mehr als 60 Produzenten, die zu rund 20 unabhängigen Konzernen gehören. Verpackungsglas ist eines der am besten recycelten Produkte in Europa. 2011 lag die durchschnittliche Recyclingrate bei 68% in den EU27-Staaten, einschließlich Norwegen, Schweiz und der Türkei. Weitere Informationen auch unter www.feve.org.

Unter seiner Präsidentschaft ist Stefan Jaenecke bestrebt, dass FEVE auch künftig erfolgreich daran arbeitete, die Industrie auf europäischer Ebene zu repräsentieren und weiterhin ihre Zusammenarbeit mit nationalen Verbänden stärkt, in dem die Initiativen des wachsenden Verbraucherforums "Friends of Glass", kontinuierlich unterstützt werden. "Wir müssen damit fortfahren die größten Vorteile, die einzigartig sind für Glasverpackungen, zu verteidigen und zu bewerben. Ich möchte sicherstellen, dass wir einen ganzheitlichen Ansatz beibehalten und weiter darauf aufbauen, um unsere Botschaft zu verbreiten"

Über Stefan Jaenecke

Stefan Jaenecke ist seit Anfang 2011 CEO von Verallia Nordeuropa. Im April 2009 wurde er Vorstandsvorsitzender der Saint-Gobain Oberland AG in Bad Wurzach. Herr Jaenecke ist Diplom-Kaufmann. Nachdem er viele Jahre bei der Bundeswehr tätig war, arbeitete er in verschiedene Positionen in der Papier- und Werkzeugindustrie. Stefan Jaenecke war Vizepräsident des BV Glas, des nationalen Verbandes für Glas in Deutschland, bis er diese Verantwortung auf Europaebene übernommen hat.

Über FEVE

FEVE ist die Vereinigung der europäischen Hersteller von Verpackungsglas und maschinengefertigten Gebrauchsgeschirr aus Glas. Die Mitglieder der FEVE produzieren über 20 Millionen Tonnen Glas pro Jahr. Der Verband hat rund 60 Firmenmitglieder, die zu ungefähr 20 unabhängigen Unternehmen gehören. Produktionsstätten sind über 23 europäische Staaten verteilt angesiedelt und vereinen globale Spitzenunternehmen sowie Großkonzerne, die für die weltgrößten Verbrauchermarken arbeiten. Weitere Informationen unter www.feve.org.

Über die Verpackungsglasindustrie

Die europäische Verpackungsglasindustrie bietet ihren europäischen und weltweiten Kunden ein breites Angebot an Glasverpackungsprodukten für Lebensmittel und Getränke sowie Flakons für Parfüm, Kosmetik, Arzneimittel sowie Glasgeschirr. Mit ihren 160 Produktionsstätten verteilt auf ganz Europa, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur europäischen Realwirtschaft und stellt direkte Arbeitsplätze für rund 50.000 Menschen zur Verfügung, während sie gleichzeitig noch eine große Anzahl an Arbeitsmöglichkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette schafft. Weitere Informationen unter www.feve.org.

Über Glas

Als Verpackung, garantieren Glasbehälter die lange Haltbarkeit von Geschmack, sicheren Schutz des Inhalts und eine attraktive Präsentation für ein enormes Angebot an Produkte, mit denen europäische und weltweite Märkte beliefert werden. Ob sie für Getränke, Lebensmittel, Kosmetik oder Parfüm genutzt werden, spielen Glasverpackungen eine aktive Rolle im europäischen Handel und Vertrieb. Glas ist 100 % und in einem geschlossenen Kreislauf unendlich recycelbar. Es ist inert und es konserviert die natürliche Qualität und den ursprünglichen Geschmack der darin abgepackten Produkte. Verbraucher, die glauben, dass Glas die beste Verpackungsmöglichkeit für ihre bevorzugten Lebensmittel und Getränke ist, unterstützen Glas in dem sie dem Forum Friends of Glass unter www.friendsofglass.com beitreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.