Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 682102

Swa Vana - Für die Kinder

Sabi Sabi fördert Gesundheit, Bildung und Gesellschaft

München/Johannesburg, (lifePR) - Kinder sind die Zukunft. Kinder brauchen Schutz. So unterstützt Sabi Sabi ganz im Sinne seiner weitreichenden Philosophie das Swa Vana Care Centre. Swa Vana heißt übersetzt „Für die Kinder“ und so handelt es sich um eine Einrichtung, die Kinder in Krisensituationen auffängt und ihr Leid abzumildern versucht.

Swa Vana wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, den vielen Waisen und gefährdeten Kindern der Region Hilfe und Perspektive zu geben. Im Moment umfasst die Organisation vier multi-funktionale Zentren und versorgt damit viele Hundert Kinder. Sie alle werden hier neu eingekleidet, medizinisch und mit Lebensmitteln versorgt und beraten. Auch gibt es einen Hort, der sich nach der Schule täglich um die Kleinen kümmert. Auch um die, die noch (Groß-)Eltern haben. Damit diese arbeiten und Geld verdienen können.

Fertigkeiten lernen – für eine selbstbestimmte Zukunft

Arbeitsplätze in Firmen sind rar und, wenn vorhanden, meist weit entfernt. Um den Kreislauf der Armut zu unterbrechen, sollen die Kinder und Jugendlichen Fähigkeiten erlernen, die es ihnen ermöglichen eine Verdienstmöglichkeit zu finden, um letztendlich für sich selbst sorgen zu können.

So gibt es Programme für die Ziegelherstellung, den Gemüseanbau, Handel- und Handwerkskurse. Toll sind die Kurse, in denen jeder Einzelne austesten kann, welche Kreativität und Fertigkeit in ihm schlummert – so entstehen so manch handwerkliche Unikate. Aus recycelten Material wohlgemerkt.

Auch wenn sich Swa Vana hauptsächlich den Kindern widmet, gibt es in allen Dörfern einen großen Hilfsbedarf für die Älteren, Kranken und Bedürftigen. Daher werden Einwohner zu Pflegekräften ausgebildet, die zu Hause unterstützen. Gleichzeitig helfen sie all den Familien, die nur noch aus Kindern bestehen, da die Eltern gestorben sind. Und das sind viele – ausgelöst durch die grassierenden HIV/Aids Infektionen der jüngeren Vergangenheit.

Ein Besuch bei Swa Vana steht auch bei den Touren auf dem Programm. Und natürlich können Teilnehmer und damit Gäste der Sabi Sabi Lodges herzlich gerne spenden – ob mit Geld oder mit Naturalien. Swa Vana ist eine registrierte Non-Profit Organisation, die nur geringfügig vom Staat unterstützt wird.

Sabi Sand – unendliche Weite und Safari pur auf 65.000 Hektar

Eine Safari lässt sich nicht luxuriöser und einzigartiger erleben als mit Sabi Sabi. Denn das Sabi Sand Gebiet erstreckt sich auf sagenhaften 65.000 Hektar mit einer natürlichen Grenze zum Krüger Nationalparkt. Es findet sich alles, was Afrika ausmacht – auch die „Big Five“. Das Besondere dabei ist auch: Hier sind keine Tagestouren erlaubt. Wer das Sabi Sand Gebiet entdecken möchte, muss in einer der wenigen Lodges zu Gast sein. Spektakulär sind auch die großzügigen Safari-Fahrzeuge, die es hier gibt. Sie sind open-air und bieten Platz für bis zu neun Personen. Wobei maximal sieben Teilnehmer bei einer Tour eingeplant werden. Den Tieren ganz nah und immer gut beschützt. Auch Offroad – denn das ist möglich. Ebenfalls außergewöhnlich. Und natürlich zu Fuß. Ein unvergessliches Abenteuer.

Leichte Erreichbarkeit aller Sabi Sabi Lodges

Alle vier Sabi Sabi Lodges sind gut zu erreichen. Die besten Verbindungen sind entweder mit Federal Air zum eigenen Landing Strip (hier ist der weitere Transfer zur Lodge in den Kosten enthalten) oder zum Flughafen Skukuza mit SA Airlink. Hier wird der Weitertransfer separat berechnet. Sabi Sabi Sand ist circa 500 Kilometer von Johannesburg entfernt – so bietet sich auch eine ausgedehnte Anreise mit dem Wagen an. Die Fahrt dauert circa fünf Stunden und ist beschaulich und malerisch. Zwei Autostunden entfernt befindet sich Nelspruit. Auch können Transfers vom Kruger Mpumalanga International Airport arrangiert werden.

Sabi Sabi

Unendliche Weite, unfassbare Landschaft und die Tierwelt, unbeschreiblich - beinahe garantiert - die "Big Five". Das alles findet sich im Sabi Sand Gebiet. Genau hier, auf sagenhaften 65.000 Hektar, erstreckt sich das legendäre Sabi Sabi Private Game Reserve. Seit 1979 bereits Gastgeber für Besucher aus der ganzen Welt. Und entführt mit seinen vier Lodges auf eine Zeitreise durch Afrika. Stilvoll, authentisch, persönlich und herzlich.

Die vier Lodges sind völlig unterschiedlich und komplett unabhängig. Sie begleiten durch die Zeit - entführen auf eine wahre und authentische Zeitreise durch Afrika. Denn sinnbildlich stehen sie für das "Gestern - Heute - Morgen". So versetzt das Selati Camp (sieben Suiten, eine Presidential Suite) zurück in die glanzvolle Zeit der Eisenbahn und Goldgräber, also zurück in das 19. Jahrhundert. Zukunftsweisend für Formgebung und in ihrer Architektur bisher unerreicht und einzigartig ist die weltbekannte Earth Lodge (12, eine Presidential Suite). Und weist damit den Weg in die Zukunft. Wobei die Bush Lodge (22 Suiten, zwei Luxury Villas, eine Presidential Suite) und das Little Bush Camp (sechs Suiten) mit zeitgenössischer Moderne und entspanntem Flair die Gegenwart reflektieren.

Sabi Sabi Private Game Reserve versteht sich als Wächter der Natur und der Wildnis. Ist ein integraler Bestandteil der Region und der Kultur wie Gesellschaft Afrikas. Seit über 35 Jahren nun werden kompromisslos die ethischen Grundsätze eingehalten und strikte Maßnahmen für den Umweltschutz ergriffen - Nachhaltigkeit ist ein erklärtes Ziel. Von Anbeginn. Das möchte Sabi Sabi auch seinen Gästen näherbringen. Das natürliche wie kulturelle Erbe soll geschützt und erhalten werden - mit einem Tourismus, der nachhaltig wirksam ist. Für beide Seiten. Die Region. Den Gast. Dass das gelungen ist, beweist die jüngste Auszeichnung - das gesamte Lodge-Quartett gehört zu den unvergleichlichen National Geographic Unique Lodges of the World

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Health Claims

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Gesundheitsbezogene Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen können auch weiterhin ungeprüft auf Verpackungen gedruckt und in der Werbung...

Biomarker-Tests bei frühem Brustkrebs: Warum unklar ist, ob man sich auf sie verlassen kann

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Im Dezember 2016 hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Nutzen und Schaden von Biomarker-Tests für...

AGR-Magazin – kostenloser Ratgeber für mehr Rückengesundheit im Alltag

, Gesundheit & Medizin, Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Mit der neuen Ausgabe des AGR-Magazins „Rückenschmerzen vermeiden!“ präsentiert die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. wieder spannende Neuigkeiten...

Disclaimer