Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682684

WinterCARD Gold: das neue Highlight von Saas-Fee

Eine ganze Saison mit vielen Extras

Saas-Fee, (lifePR) - Für eine Revolution im Wintertourismus hat die Freie Ferienrepublik Saas-Fee in der vergangenen Saison gesorgt. Durch ihre initiierte Crowdfunding-Aktion gelingt es der Wintersport-Community, einen Saisonpass für 205 € (CHF 233) zu etablieren. Ein Angebot, das seines Gleichen sucht. Ganz neu in diesem Winter ist das Upgrade zur WinterCARD Gold. Für einen Aufpreis von 97 € (CHF 111) können WinterCARD-Besitzer damit individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Preisvorteile nutzen. Erhältlich sind die Saisonkarten online auf saas-fee.ch/wintercard. 

Ziemlich genau ein Jahr liegt die Revolution des Schweizer Wintersports durch Saas-Fee nun zurück. Zustande gekommen durch die größte Crowdfunding-Aktion Europas, ermöglicht die WinterCARD für 205 € (CHF 233) Schneebegeisterten dieses Jahr zum zweiten Mal grenzenloses Pisten-Vergnügen zum kleinen Preis. Die insgesamt 75.000 verkauften Karten der vergangenen Saison sorgen nicht nur für ein Logiernächte-Plus von 15% im Saastal, sondern bedeuten zugleich das größte Wachstum in der Schweiz. In diesem Winter dürfen sich alle WinterCARD-Inhaber auf ein zusätzliches Extra freuen: Im sonnigen Gletscherskigebiet Hohsaas warten weitere 35 km atemberaubende Piste darauf, auf Herz und Nieren getestet zu werden. Umrahmt von einer Vielzahl eindrucksvoller 4.000er, lassen die insgesamt 150 Pistenkilometer in der autofreien Destination Saas-Fee keine Wünsche offen.

Noch einen Schritt weiter – Die WinterCARD Gold
Der Erfolg der WinterCARD in der letzten Saison beflügelt die Destination dazu, noch einen Schritt weiter zu gehen und damit neue Maßstäbe im Wintersporttourismus zu setzen. Für einen Aufpreis von 97 € (CHF 111) bringt die WinterCARD Gold ihre Besitzer erstmalig in den Genuss zusätzlicher Leistungen, die einem Gegenwert von mindestens 870 € (CHF 1.000) entsprechen.

Annehmlichkeiten wie der kostenlose Gepäcktransport „Tür zur Tür“ innerhalb der Schweiz, 50% Rabatt auf die Ski- und Snowboardmiete und bis zu 50% Ermäßigung auf Übernachtungen steigern die Attraktivität des Aufenthalts in Saas-Fee und senken dabei gleichzeitig dessen Kosten. Einen Überblick aller Leistungen und Angebote sowie die Möglichkeit zum Kauf finden Interessierte auf saas-fee.ch/wintercard.

Die Tage sind gezählt
Wer die WinterCARD oder die WinterCARD Gold bisher noch nicht sein Eigen nennen darf, hat bis einschließlich 17. Dezember 2017 noch die Chance dazu. Gäste haben dann die Wahl zwischen den beiden Optionen WinterCARD für 205 € (CHF 233) oder WinterCARGD Gold zum Preis von 290 € (CHF 333), welche das Gesamtpaket aus Saisonpass und weiteren attraktiven Angeboten enthält.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer